de the-celebrities

Aimee Osbourne enthüllt, warum sie nicht daran interessiert war, in "The Osbournes" zu sein

Weitere Neuigkeiten

Ihren eigenen Weg gehen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Aimée Osbourne, die Tochter von Sharon und Ozzy Osbourne, es nicht bereut, nicht zusammen mit ihrer Familie in The Osbournes zu erscheinen.

Kardashianer! Duggars! Siehe Fotos berühmter Promi-Familien

In einem offenen Interview mit Q1043's Out of the Box ging die 36-jährige Schauspielerin auf ihre Entscheidung ein, nicht an der Hit-Reality-Serie teilzunehmen - eine Gelegenheit, die sich bot, als sie erst 16 Jahre alt war.

„Für mich war ich sowieso mit einem ziemlich bekannten Vater aufgewachsen, und ich habe meine Privatsphäre in dieser Familie immer sehr geschätzt“, erklärte sie am Dienstag, dem 4. August. „Und für mich persönlich und für wen Ich bin, weißt du, moralisch und auch nur, um mir die Chance zu geben, mich tatsächlich zu einem Menschen zu entwickeln, anstatt nur daran erinnert zu werden, ein Teenager zu sein, stimmte es nicht wirklich mit dem überein, als was ich meine Zukunft sah . ”

Der britische Star fuhr fort: „Für den Rest meiner Familie hat es definitiv großartig funktioniert. Aber für mich und wer ich bin, wusste ich nur, dass es nie etwas war, das ich realistisch hätte betrachten können. “

TV-Sendungen sind zu früh gegangen

Aimée sagte, dass sie glaubt, "damals reifer" zu sein als heute und scherzte, dass sie mit zunehmendem Alter "lächerlicher" werde.

Die Osbournes liefen von 2002 bis 2005 vier Saisons lang auf MTV. Ozzy (71) und Sharon (67) spielten zusammen mit ihren jüngsten Kindern Kelly Osbourne und Jack Osbourne in der Serie. (Der Rockstar hat auch drei ältere Kinder aus einer früheren Ehe.)

Einige Jahre nach dem Ende der beliebten Show hatte die Familie Osbourne eine kurzlebige Varietéserie mit dem Titel Osbournes Reloaded. Es wurde 2009 nach einer Saison abgesagt.

Startet fehlende geliebte TV-Stars neu

Im Jahr 2018 sprach Sharon über Aimées Entscheidung, als Teenager auszuziehen, weil sie nicht an dem Projekt beteiligt sein wollte. Obwohl Sharon anerkannte, wie „glücklich“ ihr ältestes Kind zu dieser Zeit war, bedauert das amerikanische Got Talent-Alaun diesen Moment und sagte, dass es ihr Herz „gebrochen“ hat.

"Ich weiß, dass mein ältestes Mädchen, Aimée, mit 16 das Haus verlassen hat und sie nicht in unserem Haus leben konnte, weil wir filmten und es sie wahnsinnig machte", erklärte sie zuvor in The Talk. "Sie hatte auch das Gefühl, dass sie nicht vor der Kamera aufwachsen wollte. Sie hasste die Idee - sie war für sie entsetzlich. “

Es gab Pläne für einen Neustart von The Osbournes bei VH1, aber die Wiederbelebungsserie wurde 2015 endgültig ausrangiert.

Hören Sie zu, um mehr über Ihre Lieblingssendungen und die neuesten Fernsehnachrichten zu erfahren!

Für den Zugriff auf alle unsere exklusiven Promi-Videos und Interviews - Abonnieren Sie auf YouTube!

"1000-Pfund-Schwestern": Amy Slaton enthüllt riskante Schwangerschaft

Amy Slaton, der Star der 1000-Pfund-Schwestern, hat kürzlich schockierende Neuigkeiten enthüllt. In der ersten Staffel von 1000-Pfund-Schwestern sprach sie darüber, dass sie sich einer Gewichtsverlustoperation unterziehen wollte. Amys größtes Ziel ist es, schwanger zu werden. Nun sieht es so aus, als ob ihre Wünsche in Erfüllung gehen - aber ein Risiko für ihre Gesundheit.

1000-lb-Schwestern: Erfolg beim Abnehmen für Amy Slaton

Während der ersten Staffel der 1000-Pfund-Schwestern wog Amy Slaton mehr als 400 Pfund. Und ihr Ziel während der Show war es, eine Magenbypass-Operation zu bekommen. Sie und ihre Schwester Tammy Slaton haben einen Pakt geschlossen, um die Magenbypass-Operation gemeinsam durchführen zu lassen.

Außerdem erfuhr Amy Slaton, dass sie abnehmen musste, weil ihre Eierstöcke nicht richtig funktionierten. Dies liegt daran, wie viel zusätzliches Fett sie hatte. Ursprünglich war ihr Ziel, 100 Pfund zu verlieren.

Amy sagte, dass der Hauptgrund, warum sie diese Operation will, das Abnehmen ist. Sie wollte genug verlieren, um mit ihrem neuen Ehemann schwanger zu werden. Nachdem Amy Slaton Michael Halterman geheiratet hatte, ging sie unter das Messer.

Gesundheits-Update der zweiten Staffel

Jetzt teilt Amy, die 1000 Pfund schwere Schwester, mit, wie viel Gewicht sie verloren hat. Vier Monate nach der Operation verlor sie 124 Pfund. Es gibt jedoch noch eine weitere aufregende Neuigkeit, über die Amy spricht.

Vier Monate nach der Operation ist sie schwanger. Diese Nachricht ist für sie und ihren Ehemann sehr aufregend. Nachdem Michael Halterman ihrem Arzt die Neuigkeiten mitgeteilt hatte, schrie er vor Freude.

Außerdem zeigt sie das Schwangerschafts-Fotoshooting von ihr und Michael. Sie sagt, dass ein Baby für sie die Welt bedeutet. Und das ist alles, was sie will.

1000-Pfund-Schwestern: Gefährliche Schwangerschaft für Amy Slaton

1000-Pfund-Schwesternpersönlichkeit Amy sagt, sie habe "höllische Angst". Dies liegt daran, dass ihr Arzt sagte, sie müsse mindestens zwei Jahre warten, bevor sie versuche, schwanger zu werden. Nur vier Monate nach der Operation schwanger zu werden, kann gesundheitsschädlich sein.

Sie gibt zu, dass sie gegen den Rat ihres Arztes verstoßen hat. Sie sagt "Ups", aber das Baby kommt bald. Ihre neue große Sorge ist, dass es in dem Haus, in dem sie derzeit mit ihrem Ehemann lebt, keinen Platz gibt.

Amy Slaton und ihr Mann sagen Tammy Slaton, dass sie ein größeres Haus bekommen werden, in das sie einziehen können. Außerdem zeigt Amy einen Ultraschall ihres Babys und sagt, dass es viele Unbekannte über die Schwangerschaft gibt.

Dann sagt sie zu 1000-Pfund-Schwestern, dass „alles schief gehen könnte“. Am Ende geht sie in die Notaufnahme, weil sie „blendende Schmerzen“ hat. Ihre Schwester Tammy Slaton sagt, dass diese Schwangerschaft sie töten könnte.

Amy Slaton ruft ihre Schwester Tammy im Krankenhaus an. Sie sagt Tammy, dass sie lebenserhaltend ist. Tammy beschimpft Amy und sagt, dass sie nicht lebenserhaltend ist. Und Amy schreit, dass sie "zu jung ist, um zu sterben".

Um über die neuesten Nachrichten von 1000-Pfund-Schwestern auf dem Laufenden zu bleiben, lesen Sie täglich Soap Dirt.

"1000-lb Sisters": Tammy Slatons Arzt warnt sie stirbt - wie lange ist sie noch?

1000-Pfund-Schwesternstar Tammy Slaton sagte, dass sie seit der ersten Staffel dieser TLC-Hit-Show keine Fortschritte bei ihrem Gewichtsverlust und ihrer Gesundheitsreise gemacht habe. Sie hatte es sich ursprünglich zum Ziel gesetzt, genug zu verlieren, um sich mit ihrer Schwester für eine Magenbypass-Operation zu qualifizieren. Aber Tammy hat noch mehr an Gewicht zugenommen.

1000-Pfund-Schwestern: Gesundheitsprobleme für Tammy Slaton

In der ersten Staffel von 1000-Pfund-Schwestern auf TLC wog Tammy Slaton 605 Pfund. Tammy Slaton und ihre Schwester Amy Slaton beschlossen, gemeinsam eine Magenbypass-Operation durchzuführen. Beide Schwestern mussten jedoch genug verlieren, um sich für diese Operation zu qualifizieren.

Seit den Dreharbeiten spricht Tammy oft über die vielen chronischen Gesundheitsprobleme, an denen sie leidet. Kürzlich wurde bei Tammy Slaton eine Lungenentzündung und COVID-19 diagnostiziert. Infolgedessen war sie einige Wochen im Krankenhaus und dies machte es schwieriger, mit ihren Gewichtsverlustzielen Schritt zu halten.

Auch dieser 1000-Pfund-Schwesternstern ist offen über ihren Kampf gegen Depressionen. Tammy sagte sogar, dass es so schlimm geworden ist, dass sie sogar versucht hat, ihr Leben zu beenden.

Gewichtszunahme trotz Bemühungen von Prominenten

Bei 1000-Pfund-Schwestern sagt Tammy Slaton, dass ihr niedrigstes Gewicht 550 Pfund betrug. Sie beschuldigt die Sperren, weil sie viel gewonnen hat. Tatsächlich haben die meisten Amerikaner, die sich an Lockdown-Protokolle halten, an Gewicht zugenommen.

Sie sagt, dass sie die Ziele des Arztes für eine Magenbypass-Operation erreicht hat. Aber sie sagt, dass sie "vom Wagen gefallen" ist. Tammy ist jetzt darauf angewiesen, dass sich ihre Gehhilfe bewegt. Obwohl sie nur ein paar Schritte unternimmt, bemüht sie sich, wieder zu Atem zu kommen.

In der zweiten Staffel setzt sich Spoiler von 1000-Pfund-Schwestern mit ihrem Bruder zusammen, um über ihre Ziele zu sprechen. Ihr Bruder bietet an, sie auf ihrer Reise zur Gewichtsreduktion zu begleiten. Sein Ziel ist es, sie zu unterstützen. Außerdem gibt er zu, dass er ein bisschen gesünder sein könnte.

Tammy sagt, dass sie glücklich ist, dass ihr Bruder ihr helfen wird. Er sagt, dass er seiner Schwester sagt, dass er möchte, dass sie Erfolg hat.

Und nachdem Tammy erfahren hat, dass ihre Schwester Amy Slaton schwanger ist, ist sie besorgt. Dies liegt daran, dass Amy Slaton und ihr Ehemann Michael Halterman Tammy sagen, dass sie ein größeres Haus brauchen werden. Das macht sie wütend. Sie sagt, dass sich "alles ändern wird".

Aber sie sagt, dass sie ihren Freund Jerry vermisst. Und sie sagt, dass sie nicht ohne Jerry in ihrem Haus sein möchte.

1000-Pfund-Schwestern: Das lebensbedrohliche Gewicht von Tammy Slaton

Jerry reist zu Tammy und begrüßt sie mit einer Umarmung. Er sagt, dass er möchte, dass sie operiert wird, weil sie für ihre Gesundheit abnehmen muss. Dies macht ihrer Familie Sorgen, weil Jerry zugibt, dass er „große Mädchen“ mag.

Und das macht Amy Sorgen. Dies liegt daran, dass sie nicht glaubt, dass Jerry genug tun wird, um Tammy zu motivieren.

Amy sagt ihrer Schwester, dass sie alle „ihre Essgewohnheiten ändern müssen“. Tammy sagt ihrer Schwester, dass sie üben muss, was sie predigt. Dies führt dazu, dass sich die beiden Schwestern streiten.

Dann sagt Tammys Arzt, dass er sich Sorgen um sie macht. Er sagt, dass sie mit ihrem Gewicht eine 80% ige Chance hat, in den nächsten fünf Jahren zu sterben. Amy sagt, dass die Gesundheit ihrer Schwester in einer Krise steckt. Sie macht sich Sorgen, dass ihre Schwester im Begriff ist zu sterben.

Videos about this topic

  • Sharon Osbourne says \"Ozzy Knows Everything\"
    Sharon Osbourne says \"Ozzy Knows Everything\"
  • Aimée Osbourne Talks Daring New ARO Single \'Shared Something With The Night\'
    Aimée Osbourne Talks Daring New ARO Single \'Shared Something With The Night\'
  • The Talk - Sharon Osbourne on \'The Osbournes\' and Daughter, Aimee\'s New Album; Ozzy \'loves it\'
    The Talk - Sharon Osbourne on \'The Osbournes\' and Daughter, Aimee\'s New Album; Ozzy \'loves it\'
  • The Talk - Sharon Osbourne on Daughter, Aimee\'s \'emergency operation\' and Ozzy\'s Canceled \'treatm…
    The Talk - Sharon Osbourne on Daughter, Aimee\'s \'emergency operation\' and Ozzy\'s Canceled \'treatm…
  • Aimée Osbourne on how Ozzy\'s status in the music industry made her feel
    Aimée Osbourne on how Ozzy\'s status in the music industry made her feel
  • Es geschieht nichts Neues\: die #Geschichte #wiederholt sich!
    Es geschieht nichts Neues\: die #Geschichte #wiederholt sich!