de the-celebrities

"Buddy Valastro: Weg zur Genesung" | Wie man sieht, Live-Stream, TV-Kanal, Zeit

Promi-Bäcker Buddy Valastro, auch bekannt als The Cake Boss, begrüßt die Fans auf der New York State Fair im Jahr 2011. Jim Commentucci / The Post-Standard

Buddy Valastro: Road to Recovery feiert heute Abend, Mittwoch, 23. Dezember, um 21 Uhr Premiere auf TLC. ET / PT. Sie können es auch auf fuboTV (7 Tage kostenlose Testversion), Sling und Philo ansehen.

Wenn Sie noch nichts gehört haben, hatte Cake Boss Buddy Valastro vor ein paar Monaten einen schweren Unfall zu Hause, bei dem seine rechte Hand aufgespießt wurde. Er wurde zur Notoperation gebracht und versucht nun, sich zu erholen. Leider hat Buddy seine rechte Hand aufgespießt, die er zum Dekorieren verwendet. Alle fragen sich, ob Sie immer noch der Cake Boss sein können, wenn Sie keine Kuchen backen können.

In diesem Special sehen Sie die dramatischen Ereignisse in Echtzeit mit Filmmaterial, das unmittelbar nach dem Vorfall aufgenommen wurde. Die Zeit seit dem Vorfall war für Buddy und seine Familie schwierig, da sie sich mit mehreren Operationen, Physiotherapie und dem Versuch befassen, Buddy wieder zur Arbeit zu bringen. Mitten in der Ferienzeit häufen sich die Fristen und die Einsätze könnten nicht höher sein.

Auf welchem ​​Kanal ist TLC ?

Mit den Kanalfindern können Sie herausfinden, welcher Kanal-TLC aktiviert ist: Verizon Fios, AT & T U-Vers, Comcast Xfinity, Spektrum / Charter, Optimum / Altice, DIRECTV und Dish.

Wo kann ich Buddy Valastro: Road to Recovery sehen, wenn ich kein Kabel habe?

Fans können es live auf fuboTV streamen (7 Tage kostenlose Testversion, dann 59,99 USD / Monat). FuboTV ist ein Streaming-Dienst, der Zugriff auf Ihre Lieblingssendungen, Live-Sportveranstaltungen und vieles mehr bietet. Sie können es auch mit Sling's Blue-Paket oder auf Philo ansehen.

Hinweis für Leser: Wenn Sie etwas über einen unserer Partnerlinks kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Haftungsausschluss

Durch die Registrierung auf oder Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre Datenschutzrechte für Kalifornien (jeweils aktualisiert am 1.1.2020).

© 2020 Advance Local Media LLC. Alle Rechte vorbehalten (Über uns). Das Material auf dieser Website darf nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von Advance Local reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.

Community-Regeln gelten für alle Inhalte, die Sie hochladen oder auf andere Weise an diese Site senden.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie X

  • Sport
  • Arbeitsbedingungen
  • Whistleblower

    Über den Tod der ehemaligen WWE-Diva und Whistleblower Ashley Massaro

    Sie wird für ihre mutige Wahrheitserklärung in Erinnerung bleiben.

    Von Dave Zirin Twitter

    23. Mai 2019

    Ashley Massaro nimmt 2017 an einer Pro-Wrestling-Convention in New York teil. (George Napolitano / MediaPunch / IPX)

    Abonnieren Sie The Nation

    Abonnieren Sie jetzt für nur 2 USD pro Monat!

    Abonnieren Sie The Nation

    Abonnieren Sie jetzt für nur 2 USD pro Monat!

    Abonnieren Sie The Nation

    Abonnieren Sie jetzt für nur 2 USD pro Monat!

    Progressiven Journalismus unterstützen

    Progressiven Journalismus unterstützen

    Melden Sie sich noch heute für unseren Weinclub an.

    Man müsste ein eingefleischter World Wrestling Entertainment-Fan sein, um sich an Ashley Massaro zu erinnern. Sie wurde 2006 im dunklen Zeitalter des Frauen-Wrestlings bekannt, bevor es sich zum Main Event-Status entwickelte. Damals wurden Wrestlerinnen als "Divas" bezeichnet, und Wettkämpfe bedeuteten Kissenschlachten, Badeanzugwettbewerbe und "Playboy Bunnymania Lumberjill" -Matches. Ashley Massaro hatte Charisma und sportliches Talent ein Jahrzehnt vor einer Zeit, in der es tatsächlich geschätzt worden wäre. Massaro ist jetzt mit 39 Jahren tot, eine weitere Wrestlerin, die lange vor ihrer Zeit gestorben ist.

    Während ihrer Amtszeit bei World Wrestling Entertainment litt sie in mehrfacher Hinsicht. WWE besucht regelmäßig Militärstützpunkte, um die Soldaten, die die endlosen Kriege im Nahen Osten führen, mitzunehmen. Es ist natürlich eine PR-Operation, die die WWE patriotisch erscheinen lässt und der Marke einen guten Willen zur "Unterstützung der Truppen" einbringt. Solche Reisen tragen auch dazu bei, dass der Beitritt zum Militär wie eine Gelegenheit zur Interaktion mit „WWE-Superstars“ erscheint. Hervorragend geeignet für die Rekrutierung in einer Zeit, in der weniger Menschen das Militär als attraktive Option betrachten.

    Auf Massaros Reise zu einer US-Militärbasis in Kuwait wurde sie angeblich sexuell angegriffen. Angesichts der hohen Rate sexueller Übergriffe im Militär ist die Geschichte ein tragisches Echo dessen, was zu viele Frauen in Uniform ertragen. Tatsächlich ist die Häufigkeit sexueller Übergriffe beim Militär jetzt höher als seit 2006, dem ersten Jahr, in dem diese Statistiken erfasst wurden, und dem Jahr, in dem Massaro die kuwaitische Basis besuchte.

    2016 schloss sich Massaro Dutzenden ehemaliger WWE-Wrestler in einer Klage gegen WWE an, in der behauptet wurde, WWE habe sich nicht um die sich wiederholenden Kopfverletzungen der Wrestler gekümmert. In der geänderten Beschwerde vom November 2016 heißt es: „Nach ihrer Rückkehr in die USA wurde sie von [WWE-Arzt] Dr. Rios gesehen, der sie wegen des [sexuellen Übergriffs] interviewte. Dr. Rios meldete den Vorfall den WWE-Führungskräften, die sich bald darauf mit Massaro trafen, um sich für ihre Nachlässigkeit zu entschuldigen, sie jedoch davon überzeugte, dass es am besten wäre, ihn nicht den zuständigen Behörden zu melden. “

    Ihr Anwalt schrieb auch:

    Diese unglaubliche Situation ergibt sich aus dem Fehlklassifizierungsschema der WWE, bei dem die WWE (für sich selbst) weder für Massaros Sicherheit verantwortlich ist (obwohl [sie] auf einer WWE-Tour im Nahen Osten ist), noch sich selbst für verantwortlich hält Daten über solche Vorfälle zu melden oder zu sammeln. Die WWE zieht es vor, zu schweigen, um ihr öffentliches Image zu schützen und sich vor der Bezahlung ihrer verletzten Arbeitnehmer zu schützen.

    In einer eidesstattlichen Erklärung, die sie 2017 im Rahmen der Klage eingereicht hatte, schrieb Massaro: „[WWE-Chef] Vince [McMahon] ging auf meine Vergewaltigung genauso vor wie auf alle Verletzungen von Wrestlern. Er wollte den Ruf der WWE nicht dadurch schädigen, dass er sie öffentlich bekannt machte, und übte daher extremen Druck auf uns aus, zu schweigen. “

    Aktuelles Problem

    Massaros Kommentare vor der Reise, auf die auf der Website Pro Wrestling Sheet hingewiesen wird, sind schmerzhaft zu lesen. Sie sagte: „Alles kann passieren, wenn man in den Nahen Osten geht. Aber meine Firma kümmert sich um mich und ich vertraue ihnen. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich genau so zurückkehren werde, wie ich gegangen bin, wenn nicht ein bisschen besser im Herzen. “

    Dies war nicht die einzige Schwierigkeit, mit der Massaro als unabhängiger WWE-Auftragnehmer konfrontiert war (sie sind nicht direkt bei WWE beschäftigt, wie John Oliver kürzlich in der letzten Woche heute Abend im vernichtenden Segment hervorhob).

    Im Rahmen der Klage rief sie WWE dazu auf, Informationen über die Auswirkungen von Gehirnerschütterungen auf Wrestler zu unterdrücken - Behauptungen, die denen ähneln, die über die National Football League gemacht wurden. Massaro sagte auch, dass sie in ihrem Leben nach der WWE mit Anfällen von Depressionen, Stimmungsschwankungen, Drogenabhängigkeit und anderen bekannten Nebenwirkungen eines sich wiederholenden Kopftraumas zu tun hatte. Sie berichtete, dass sie nach ihrer Zeit in der WWE laut The Boston Globe „einen Haarbruch ihrer Wirbelsäule, zwei Bandscheibenvorfälle und einen Knöchelbruch hatte, für dessen Reparatur eine 5-Zoll-Metallplatte eingesetzt werden musste.“ < / p>

    Der Fall wurde im September 2018 von der Richterin des US-Bezirksgerichts, Vanessa Bryant, abgewiesen. Ihr Anwalt legte jedoch Berufung ein: „Ihr Fall war wie viele ihrer Freunde wegen ihres vorzeitigen Todes anhängig keinen Tag mehr vor Gericht bekommen. “ Massaros tragischer Tod erinnert an die Schattenseiten des World Wrestling Entertainment-Universums und daran, wie Profit zu oft Vorrang vor Menschen hat.

    Dave Zirin Twitter Dave Zirin ist der Sportredakteur von The Nation und der Autor von Game Over: Wie die Politik die Sportwelt auf den Kopf gestellt hat.

    Um eine Korrektur für unsere Überlegung einzureichen, klicken Sie hier.

    TMZ Sports

    Rob Font von UFC ruft TJ Dillashaw heraus Nachdem ich Marlon Moraes getötet habe, habe ich wirklich hart getroffen

    NFL-Legende Kevin Greene tot bei 58

    Teen Soccer Player, geschmückt mit fliegendem Karate-Kick während einer wahnsinnigen Schlägerei im Spiel 😱

    Kenny Smith sagt, Raketen müssen eine harte Beziehung reparieren, können ihn nicht handeln!

    Shannon Sharpe Clowns JuJu Smith-Schuster, Sie können nicht TikTok und verlieren!

    Ashley Massaro starb im scheinbaren Selbstmord

    Ashley Massaro starb durch Hängen. Offensichtlicher Selbstmord

    21.05.2019 08:48 PT

    Ex-WWE-Superstar Ashley Massaro wurde bei einem Selbstmordattentat gefunden. Mehrere Quellen, die mit der Situation zusammenhängen, berichten TMZ Sports.

    Die 39-Jährige wurde am frühen Donnerstagmorgen in ihrem Haus in Suffolk County, NY, bewusstlos aufgefunden - und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo sie später für tot erklärt wurde.

    Der Tod wird als "nicht kriminell" eingestuft.

    Sie wird von ihrer Tochter überlebt.

    Massaro wird in Suffolk County beigesetzt. Die WWE ehrte Massaro am Sonntag während des Pay-per-View-Events "Geld in der Bank" mit einem Vollbild-Plan "In Memory".