de the-celebrities

Facebook

Ich habe es geliebt, morgens aufzuwachen, als Barack Obama Präsident war.

Tanya McDowell schickte ihr Kind auf eine Schule außerhalb des Distrikts. Ihre Haftstrafe: 5 Jahre Gefängnis, 5 Jahre Bewährung und eine 12-jährige Bewährungsstrafe.

Roger Stone Zeuge manipulierte, belog den Kongress und behinderte die Justiz für Millionen von Amerikanern. Seine Strafe: 40 Monate.

Chad R. MacDonald

Roger Stone wurde zu über 3 Jahren Gefängnis verurteilt.

Komisch, wie die Jungs, die "Lock Her Up" gesungen haben, immer wieder eingesperrt werden. Roger Stone wurde zu über 3 Jahren Gefängnis verurteilt.

Komisch, wie die Jungs, die "Lock Her Up" gesungen haben, immer wieder eingesperrt werden.

Ich habe es geliebt, morgens aufzuwachen, als Barack Obama Präsident war.

"Ich bin kein politischer Experte, aber ich bin mit einem Vater aufgewachsen, der Bundesanwalt war, und er hat mir viel beigebracht.

Ich habe auch mit ernsthaften Spielern an einer ganzen Reihe von Pokertischen gesessen, und ich sage Folgendes:

Ich glaube nicht, dass Trump versucht, "seine Basis glücklich zu machen" oder "die Grundlagen für sein eigenes Netzwerk zu legen" oder dass "Chaos das ist, was er liebt". Der Kern davon ist, dass er weiß, dass er sich in einer tiefen, mehrdimensionalen rechtlichen Gefahr befindet, und dies definiert jede seiner Handlungen.

1) eine taktische Verzögerung des Übergangs, um Zeit für eine Vertuschung und Unterdrückung von Beweisen zu gewinnen

2) vor allem ein verzweifeltes Endspiel, das genug Chaos und Angst vor einer friedlichen Machtübertragung und Angst vor irreparablen Schäden am System erzeugen soll, dass er einen Nixon-ähnlichen Deal abschließen kann, um schließlich zugestehen zu können .

Aber er hat keine Karten.

Sein Bluff nach dem Flop wurde vor Gericht gecallt. Sein "Turn Card" -Bluff wird eine Eskalation sein und sein "River Card" -Bluff könnte wirklich hässlich sein.

Aber sie müssen gerufen werden. Wir können nicht zulassen, dass dieser Gangster die USA zu einem Deal schikaniert, um seinen Arsch zu retten, indem er unsere Demokratie bedroht. DAS ist sein Spiel. Aber er hat Müll in der Hand.

Ich werde zulassen, dass er auch eine weinerliche, mürrische, gereizte, grinsende, rachsüchtige kleine 10-lagige, superweiche Hündin ist, die zweifellos nur ein böses Schmollfest veranstaltet und versucht, einem Mittelfinger mit einer winzigen Hand zu geben das ganze Land für reinen Trotz, ohne einen einzigen Gedanken für die Toten und Sterbenden.

Aber sein verächtlicher, verräterischer, aufrührerischer Angriff auf die Stabilität unseres politischen Pakts handelt nicht von 2024, persönlicher Bereicherung oder irgendetwas anderem als dem Versuch, Chaos und Bedrohungen für die Grundlage des Systems als Hebel für den Handel mit einem Safe zu nutzen beenden.

Der Glaube an die Stärke unserer heiligen Institutionen und Gründungsprinzipien ist stark gestreckt, aber sie werden Bestand haben. Sie werden. Er geht grazil und in Schande. Aber wenn wir dafür handeln und ihm eine vermittelte Einigung geben, sind wir anfällig für seine Rückkehr. Wir können nicht zurückschrecken. "

Edward Norton (RA)

Ich habe es geliebt, morgens aufzuwachen, als Barack Obama Präsident war.

Worte sind wichtig. -jh

JAHANGIRI.US

Wir sind alle essentiell

Eine frische Perspektive, von Holly Jahangiri

Die Medien tun niemandem einen Gefallen, indem sie fragen: "Wer ist wichtig?" Wir sind alle "wesentlich".

Ich habe es geliebt, am Morgen aufzuwachen, als Barack Obama Präsident war.

Wissen Sie, was ich nicht mehr hören kann? Dass Demokraten das "kleinere von zwei Übeln" sind oder dass "beide Parteien gleich sind".

Unterschiedliche Meinungen sind nicht "böse". Was wir im Wesentlichen haben, sind politische Debatten, und Übertreibung hilft nichts.

Benötigen Sie ein Beispiel?

Obamacare ist nicht das "kleinere von zwei Übeln", weil es kein Einzelzahler ist. Die Verbesserung der Gesundheitsversorgung, die wir zuvor hatten, ist * nicht * böse.

Die öffentliche Option Gesundheitsversorgung starb nicht wegen Obama, sondern wegen Joe Lieberman, einem unabhängigen.

Demokraten, die keine 100% ige Erleichterung für Studentendarlehen gewähren, was sowohl notwendig als auch leider nicht politisch tragfähig ist, sind * nicht * böse.

Es ist ein Fehler, nicht die progressive Agenda, die Sie wollen, mit dem Bösen gleichzusetzen. Das ist nicht der Fall. Verwechseln Sie Kompromisse nicht mit Korruption oder Bösem. Dies hilft nur Republikanern.

Denken Sie stattdessen daran, dass eine progressive Agenda noch nicht vollständig realisierbar ist, und arbeiten Sie daran, den Fortschritt in diese Richtung zu fördern.

Die Entfremdung anderer Demokraten wird nicht dazu beitragen.

Republikaner sind ein solider Wahlblock, der von kultischen Wählern mit einer einzigen Ausgabe unterstützt wird. Es gibt weit weniger von ihnen, aber sie sind nie geteilt und erscheinen immer, um für jede Wahl zu stimmen. Auf diese Weise gewinnen sie immer mehr Mehrheit, wenn sie die Minderheit sind.

Demokraten sind alle anderen, die zu einer einzigen Partei zusammengefasst sind und alle miteinander konkurrieren. Es ist viel schwieriger, Demokraten dazu zu bringen, sich zu einigen, weil wir eher unabhängige Denker sind.

Werden Demokraten dazu gebracht, dass alle dasselbe tun? Viel Glück. Katzen hüten ist einfacher.

Sogar die Administratoren dieser Seite sind sich bitter nicht einig.

Ein Ergebnis davon ist leider, dass diese bitteren Meinungsverschiedenheiten zu Rissen und Abgründen führen können, die nicht zu überbrücken sind, wenn wir aufhören, miteinander zu reden.

Und das sind nur die durchschnittlichen Leute. Schauen Sie sich jetzt unsere gewählten Beamten und Führer an.

Von den 50 demokratischen Senatoren, die wir bekommen könnten, werden wir alle von Progressiven über Unabhängige bis hin zu Republikanischen Liten bringen. Keiner wird automatisch der Parteilinie folgen wie die Republikaner, und sie werden in den meisten Fragen nicht alle gleich abstimmen.

In der Demokratischen Partei haben Sie gerade The Squad und Red Dogs. Es ist ein Durcheinander.

Eine progressive Agenda, die in Ihrem Distrikt oder Bundesstaat beliebt ist, ist ein Todesstoß für Demokraten in anderen Bundesstaaten. Und innerhalb des Senats gibt es * Null * Spielraum. Es ist ein Kettengliedproblem und es gibt mehrere rote Demokraten in diesen Gliedern.

Demokraten * werden * für eine fortschrittliche Agenda kämpfen, aber am Ende des Tages kommt es immer auf die Politik an und Sie brauchen die Stimmen. Wenn Sie wie ich eine progressive Agenda wollen, brauchen Sie eine progressive Mehrheit der Demokraten und eine große Mehrheit im Senat. Dies ist wahrscheinlich ein Jahrzehnt entfernt.

Und abgesehen davon, dass zehn Jahre eine optimistische Vermutung sind, wenn Sie sich daran erinnern, wie Trump die Gerichte mit unqualifizierten, obstruktiven, Whitewinger- und Nutjobs vollgestopft hat.

In der Zwischenzeit wird es Demokraten geben, die die Ursachen vorantreiben und die Samen pflanzen, da dies der Weg ist, um dies zu erreichen.

Dies ist nicht das "kleinere von zwei Übeln" oder "genau wie die andere Seite".

Beide Sätze sind ein Krebs für den wahren Fortschritt.

Hat Tanya McDowell 5 Jahre dafür bekommen, dass sie ihren Sohn auf eine bessere Schule geschickt hat, während Felicity Huffman 14 Tage hat?

Memes, die Tanya McDowell mit verschiedenen schulbezogenen Strafsachen vergleichen, tauchen häufig auf.
  • Bethania Palma
    • Veröffentlicht am 19. September 2019

      Anspruch

      Bewertung

      Tanya McDowell, eine Afroamerikanerin, die angeblich obdachlos war, wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie ihren Sohn im Rahmen eines Plädoyers für den Schulvorfall und mehrerer anderer Anklagen in den falschen Schulbezirk geschickt hatte, während Felicity Huffman, a Die wohlhabende, weiße Hollywood-Berühmtheit wurde im US-College-Zulassungsskandal zu 14 Tagen Gefängnis verurteilt.

      Die Strafsachen von McDowell und Huffman führen jedoch schlechte direkte Vergleiche durch, da sie unterschiedliche Strafanzeigen, unterschiedliche Umstände und unterschiedliche Strafgerichte beinhalten.

      Herkunft

      Das Strafverfahren gegen Tanya McDowell wurde 2012 beigelegt, als sie wegen einer Reihe von Anklagen zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt wurde, darunter Diebstahl im Zusammenhang mit der Entsendung ihres Kindes in den falschen Schulbezirk. Aber McDowells Fall wird in der Öffentlichkeit im Vergleich zu anderen Fällen, in denen es um Schulen und die Wahrnehmung von Privilegien geht, weiterhin erneut prozessiert. McDowells fünfjährige Haftstrafe wurde kürzlich im Vergleich zu der der Schauspielerin Felicity Huffman angehoben, die zu 14 Tagen Gefängnis verurteilt wurde, weil sie dafür bezahlt hatte, dass die SAT-Werte ihrer Tochter im sogenannten Betrugsskandal um die Zulassung zum College aufgeblasen wurden. Viele teilten ein Mem, das Empörung über die Vorstellung säte, dass eine wohlhabende weiße Frau einer obdachlosen afroamerikanischen Frau vorgezogen wurde.

      Es kann leicht zu erkennen sein, warum der Vergleich verlockend ist. Die Tatsache, dass Afroamerikaner vom Strafrechtssystem überproportional betroffen sind, wurde in wissenschaftlichen Untersuchungen und durch die Bemühungen von Bürgerrechtlern dokumentiert. Gleiches gilt für wohlhabende Angeklagte gegenüber wirtschaftlich benachteiligten.

      In vielerlei Hinsicht kreuzen McDowell und Huffman die richtigen Kästchen an. McDowell, eine Afroamerikanerin, war zum Zeitpunkt ihrer Verhaftung angeblich obdachlos, während Huffman, eine Hollywood-Berühmtheit, reich und weiß ist. Und es ist wahr, dass McDowell zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt wurde, während Huffman nur zu 14 Tagen verurteilt wurde. In ihren jeweiligen Fällen bestehen jedoch genügend Unterschiede, um sie als Individuen nebeneinander zu stellen, die einem Vergleich zwischen Äpfeln und Orangen ähneln.

      Huffman bekannte sich schuldig wegen Betrugs durch den Bund in einem System, in dem sie 15.000 US-Dollar bezahlte, damit ein Fixierer die falschen Antworten auf die SAT-Prüfung ihrer Tochter korrigierte, was dem Mädchen beim College-Zulassungstest eine überhöhte Punktzahl einbrachte. Ihr Anwalt beantragte, Huffman die Gefängniszeit zu ersparen, und verwies auf die Tatsache, dass sie zum ersten Mal eine gewaltfreie Straftäterin ist. Der Richter lehnte diesen Antrag jedoch ab und sagte, dass Huffmans Handlungen versuchten, ein System zu ihrem Vorteil zu verzerren, das "bereits durch Reichtum und Privilegien verzerrt" ist.

Videos about this topic

  • Trump Lies About Iran Crisis, Blames Obama\: A Closer Look
    Trump Lies About Iran Crisis, Blames Obama\: A Closer Look
  • Facebook Town Hall with President Obama
    Facebook Town Hall with President Obama
  • Barack Obama Opens Up About His New Memoir, Marriage To Michelle & A Joe Biden Presidency | People
    Barack Obama Opens Up About His New Memoir, Marriage To Michelle & A Joe Biden Presidency | People
  • Barack Obama\'s Fiery, Emotional Speech Sets The Stage For Historic Kamala Harris VP Nomination
    Barack Obama\'s Fiery, Emotional Speech Sets The Stage For Historic Kamala Harris VP Nomination
  • President Obama Joined Facebook
    President Obama Joined Facebook
  • Watch Barack Obama’s Full Speech At The 2020 DNC | NBC News
    Watch Barack Obama’s Full Speech At The 2020 DNC | NBC News