de the-celebrities

Kate Middleton schwanger: Bombshell-Moment Die Schwangerschaft der Herzogin wird öffentlich

KATE MIDDLETON gab einen subtilen Hinweis darauf, dass sie schwanger sein könnte, was wilde Spekulationen auslöste, dass der zukünftige Thronfolger in der Welt willkommen geheißen werden sollte, wie ausgegrabene Berichte zeigen.

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur zum Versenden von Newslettern. Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In den letzten Monaten hat die Aufregung der königlichen Fans mit der Nachricht, dass Prinzessin Eugenie und Ehemann Jack Brooksbank Anfang 2021 ihr erstes gemeinsames Kind bekommen werden, einen rasanten Aufschwung genommen. Dies hat dazu geführt, dass die Aufmerksamkeit auf Kate und Ehemann Prince William gelenkt wurde. Viele Bewunderer hoffen, dass das Paar ein viertes Baby für ihre Familie in Cambridge bekommt. Viele bewerten jetzt Kate und suchen nach Hinweisen darauf, dass die Herzogin von Cambridge schwanger sein könnte, und Rückfallberichte enthüllen einen Weg, auf dem sie vermutete, dass sie tatsächlich mit einem Kind zusammen war.

Trend

Das Zeichen wurde Wochen vor der offiziellen Bestätigung durch den Buckingham Palace gegeben, dass Kate ihren ersten Sohn Prince George erwartete.

Doch vor dieser Ankündigung schürte Kate die Spekulation, indem sie sich vorstellte, wie sie während eines Staatsbanketts in Singapur ein Glas Wasser im Gegensatz zu Wein trank.

Der königliche Kolumnist von Daily Beast, Tom Sykes, behauptete, der Schritt sei "höchst ungewöhnlich" für ein Mitglied der Windsor-Familie, "mit etwas anderem als einem Glas Wein zu rösten".

Zu der Zeit im September 2012 schrieb die Washington Times, es gebe "auch einen Vorschlag, dass die Herzogin vielleicht einen Hinweis auf eine kleine Beule in dem Kleid zeigte, das sie zum Bankett trug".

Kate Middleton schwanger: Bombshell-Moment Die Schwangerschaft der Herzogin wird öffentlich (Bild: GETTY)

Kate Middleton schwanger: Bombshell-Moment Die Schwangerschaft der Herzogin wird öffentlich (Bild: GETTY)

In einem Meinungsbeitrag fügte die Zeitung hinzu: "Wenn sich die Medien über all das etwas aufgeregt und absurd verhalten, dann nur aus Liebe.

"Jeder wäre begeistert, wenn William und Kate Eltern würden, weil es uns erlauben würde, über die Umstandskleider der Herzogin zu gurren und dann noch mehr zu gurren, wenn schließlich Bilder des königlichen Windelbabys veröffentlicht werden.

"Schauen Sie, Beyonce und Jay-Z hatten bereits ihr Kind, und das Kind, das derzeit in diesen Vereinigten Staaten die größte Aufmerksamkeit erhält, ist Honey Boo Boo.

"Amerika braucht das, auch wenn William und Kate technisch gesehen Briten sind."

Kate Middleton schwanger: Bombshell-Moment Die Schwangerschaft der Herzogin wird öffentlich (Bild: GETTY)

Verwandte Artikel

Bis zum 3. Dezember dieses Jahres würden Kate und William mit gutem Willen überschwemmt sein, nachdem bestätigt wurde, dass sie ihr erstes Kind erwarten würden.

Im vergangenen Jahr änderte sich das königliche Protokoll, was bedeutete, dass sie eines Tages unabhängig vom Geschlecht des erstgeborenen Babys das Oberhaupt der königlichen Familie werden würden.

Zu dieser Zeit litt Kate an einer akuten Form der morgendlichen Übelkeit, die nur bei etwa zwei Prozent der Frauen auftritt.

So waren die Symptome, Kate wurde in das Londoner King Edward VII Hospital gebracht, wo sie vier Tage lang beobachtet wurde.

Kate Middleton schwanger: Bombshell-Moment Die Schwangerschaft der Herzogin wird öffentlich (Bild: GETTY)

In Panik versunkene Insider im Buckingham Palace, da viele befürchteten, dass Kates Erscheinen im Krankenhaus zu Spekulationen darüber führen könnte, ob sie schwanger ist.

Obwohl der St. James 'Palace erst in der 12. Schwangerschaftswoche schwanger war, gab er der Öffentlichkeit bekannt, dass er schwanger ist, und andere Mitglieder der königlichen Familie fanden dies erst wenige Stunden zuvor heraus.

Eine Woche bevor Kates Schwangerschaft bestätigt wurde, löste William Berichte aus, die sie erwartete, nachdem er einen Babyanzug von einem Mitglied der Öffentlichkeit in Cambridge angenommen hatte.

Auf dem Outfit standen die Worte "Papas kleiner Copilot" sowie ein Bild eines Hubschraubers.

Zu dieser Zeit arbeitete William als RAF-Such- und Rettungspilot und laut Daily Mail "lächelte er, als er den Gegenstand abholte", bevor der Herzog von Cambridge hinzufügte: "Das werde ich behalten."

Kate Middleton hat 2021 Zwillinge, laut neuem Bericht
  • Facebook
  • E-Mail
  • In Zwischenablage kopieren

    Boulevardzeitungen lieben königliche Babys und bringen ständig Neuigkeiten über sie. Eine Boulevardzeitung berichtet nun, dass Kate Middleton im Jahr 2021 mit Zwillingen schwanger ist. Wird es zwei neue Namen in der Reihe der Nachfolger geben? Gossip Cop untersucht.

    "Double Baby Joy For Kate"

    In seiner Titelgeschichte dieser Woche berichtet In Touch, dass „Zwillinge für Kate“ unterwegs sind. "Kate und William haben der Familie angekündigt, dass sie Zwillinge haben", sagte eine Quelle der Boulevardzeitung, nachdem sie "versucht hatten ... [ohne] Glück zu haben". Die beiden haben sogar über IVF nachgedacht, aber dann wurde sie plötzlich mit Zwillingen schwanger. “ Nach Weihnachten wird Middleton voraussichtlich „für den Rest ihrer Schwangerschaft einen Schritt von ihren königlichen Pflichten zurücktreten“.

    "Geboren, um eine Mutter zu sein"

    Die Boulevardzeitung sagt, Middleton "nimmt die Mutterschaft sehr ernst" und begann, ihre Kinder während der Sperrung zu "brüten". Während zwei Kinder gleichzeitig "für jeden entmutigend" wären, "knicken die Cambridges nicht unter Druck und sie sind immer bereit für eine Herausforderung." Der Artikel schließt mit der Aussage, dass "Babynachrichten das perfekte Timing sind", da sie mit dem zehnjährigen Hochzeitstag des Paares zusammenfallen.

    Markles Fehlgeburt wird für finanzielle Gewinne ausgenutzt

    Diese Nachricht kommt im Anschluss an die Ankündigung von Meghan Markle, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hat. Diese Tragödie wird in dieser Geschichte ausgenutzt, auch auf dem Cover. Es zitiert Passagen aus ihrer New York Times, um die gesamte Erzählung von „Trauer und Freude“ aufzubauen. Die Boulevardzeitung beschreibt sogar den Anruf, bei dem Middleton Markle ihre guten Nachrichten erzählte. Dies war eine unnötige, unangenehme Falte, um eine ansonsten dumme Geschichte zu ergänzen.

    Gossip Cop ist von dieser Geschichte mehr angewidert als alles andere. Es tut so, als ob der einzige Ort für Frauen in der Rolle die Mutter wäre, und porträtiert Middleton als jemanden, der von Kindern besessen ist und „absolut natürlich darin ist, Mutter zu sein“. Es ist besonders dumm zu sagen, dass Zwillinge eine Herausforderung sind, aber die Cambridge "knicken nicht unter Druck", als ob Eltern von Zwillingen nur kämpfen, weil sie einfach nicht für die Herausforderung bereit sind. Die Cambridge's haben auch Zugang zu einem vollen Personal, um ihre Kinder großzuziehen, was ihnen sicherlich helfen würde, nicht unter Druck zu knicken.

    Ist Middleton schwanger?

    Der einzige Beweis für diese Boulevardzeitung, dass Middleton mit Zwillingen schwanger ist, ist das Zeugnis seiner zweifelhaften Quellen. Gossip Cop hat genau diese Geschichte so oft gelesen, dass wir nicht glauben werden, dass Middleton schwanger ist, bis sie bestätigt, dass sie schwanger ist. Royal Twin News werden aus dem Palast kommen, nicht von einer Boulevardzeitung, die "Meghans Baby-Herzschmerz" benutzt, um Zeitschriften zu verkaufen.

    Tabloid sollte nicht vertraut werden

    In Touch veröffentlicht häufig alles, was es will, wenn es um die königliche Familie geht, wobei Beweise ignoriert werden. Es wurde behauptet, Prinzessin Dianas sterbender Wunsch sei es, dass Prinz William König anstelle von Prinz Charles sei, aber das war eine vorsätzliche Falschdarstellung ihrer erklärten Überzeugungen. Es hieß, Markle und Prinz Harry hätten sich getrennt, obwohl sie auf lange Sicht eindeutig zusammengehalten hätten. Es wurde auch berichtet, dass Camilla Parker Bowles gegen Middleton um den Thron kämpfte, was einfach nur dumm ist - ganz zu schweigen von unwahr und unmöglich.

    Letztes Weihnachten sagte New Idea, Middleton würde im September Zwillinge haben. Die Ermittlerin sagte, sie würde im Mai Zwillinge haben, während Globe sagte, sie würde im Juli Zwillinge haben. Es ist nur an In Touch, diese falsche Geschichte zu erzählen. Wenn Middleton tatsächlich schwanger ist, wäre dies nur ein kosmischer Zufall.

    Unser Urteil

    Gossip Cop kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber dies ist angesichts der Beweise höchstwahrscheinlich falsch.

    Pippa Middleton 'schwanger mit ihrem zweiten Kind' und 'begeistert'

    Die Schwester der Herzogin von Cambridge, Pippa Middleton, und ihr Ehemann James Matthew sollen sich über ihre Babynachrichten in einem „schwierigen Jahr“ freuen.

    • 19:01, 14. Dezember 2020
    • Aktualisiert 19:49, 14. Dezember 2020

      Berichten zufolge ist Pippa Middleton mit ihrem zweiten Kind schwanger.

      Die Schwester der Herzogin von Cambridge hat bereits einen zweijährigen Sohn namens Arthur.

      Berichten zufolge erwartet sie jetzt ihr zweites Kind mit Ehemann James Matthews.

      Seite Sechs Berichte, die das Paar erwartet, unter Berufung auf eine familiennahe Quelle.

      Das Baby wird eine weitere Cousine für Kate Middleton und Prince Williams königliche Kleinigkeiten sein.

      Prinz George ist jetzt 7, Prinzessin Charlotte ist 5 und Prinz Louis ist zwei Jahre alt.

      Lesen Sie mehr
      Verwandte Artikel
      Lesen Sie mehr
      Verwandte Artikel

      Eine Quelle, die der Familie nahe stehen soll, sagte zu Seite 6: "Pippa und James sind begeistert, es sind fantastische Neuigkeiten in einem schwierigen Jahr. Die ganze Familie ist begeistert. “

      Das Ehepaar, das 2017 heiratete und in London lebte, lehnte es ab, sich zur New Yorker Veröffentlichung zu Berichten zu äußern, in denen es ein zweites Kind erwartet.

      Das Paar soll auch auf dem Markt für ein neues Zuhause in der Nähe von Pippas und Kates Eltern sein.

      Sie sollen ein Haus in der Nähe von Michael und Carole Middletons Anwesen in Berkshire im Auge behalten.

      Kate und William gaben kürzlich zu, dass sie wie Millionen anderer in Großbritannien vor schwierigen Entscheidungen bezüglich ihrer Weihnachtspläne stehen.

      Lesen Sie mehr
      Verwandte Artikel

      Die Regierung erlaubt den Menschen, während der Festtage fünf Tage lang Weihnachtsblasen aus drei Haushalten zu bilden.

      Gesundheitsminister Matt Hancock bestätigte, dass der Plan trotz zunehmender Einschränkungen heute fortgesetzt werden würde, einschließlich der Einstufung von London in Tier 3.

      Während die entspannten Regeln der Festtage es Pippa und ihrer Familie ermöglichen würden, zu Weihnachten durch die Grafschaften zu reisen, um mit der Familie zusammen zu sein, enthüllte Kate, dass die Pläne der Middletons noch ausgearbeitet wurden.

      Kate und William sagten den Studenten in Cardiff, Wales, dass sie nicht wussten, mit wem sie Weihnachten in Zeiten entspannter Einschränkungen verbringen sollten.

      William sagte: "Es ist so schwierig, wir versuchen immer noch, Pläne zu schmieden", sagte William. "Es ist schwierig zu wissen, was am besten zu tun ist."

      Lesen Sie mehr
      Verwandte Artikel

      Die Königin, 94, wird Weihnachten in Windsor Castle verbringen und dieses Jahr nicht mit der Familie in Sandringham feiern, was einen Bruch mit der Tradition darstellt.

      William und Kate

      Die Regierung hat die Briten aufgefordert, sorgfältig zu feiern, obwohl darauf bestanden wird, dass die Beschränkungen kurz gelockert werden können.

      Die Minister forderten die Menschen auf, sorgfältig zu überlegen, ob sie ältere und schutzbedürftige Verwandte in ihre Pläne einbeziehen sollten.

      Herr Hancock sagte der Nation in einer Pressekonferenz am Montag, dass Menschen, die Weihnachten mit der Familie verbringen möchten, ihren sozialen Kontakt mit anderen reduzieren sollten, bevor der Besuch beginnt.

      Eine Sprecherin von Pippa Middleton hat heute Abend keinen Kommentar abgegeben.

      Kate Middleton schwanger: Eltern äußern sich frustriert über die Nachricht vom dritten königlichen Baby im selben Jahr wie die Änderung der Steuergutschrift

      Die Ankündigung kommt im selben Jahr, dass die Regierung eine Obergrenze für die Anzahl der Kinder eingeführt hat, für die Eltern Steuergutschriften beantragen können

      • 19:41, 5. September 2017

        Während die königliche Familie die Nachricht feierte, dass Kate Middleton und Prince William ihr drittes Kind erwarten, sahen viele Eltern im ganzen Land die Ankündigung als Zeichen einer Kluft in der britischen Gesellschaft.

        Kensington Palace kündigte am Montag (4. September) die Schwangerschaft an und sagte, dass "die Königin und die Mitglieder beider Familien von den Neuigkeiten begeistert sind".

        Für einige Eltern ging jedoch nicht die Ironie verloren, dass die Nachricht im selben Jahr kommt, dass die Regierung eine Obergrenze für die Anzahl der Kinder eingeführt hat, für die Eltern mit Schwierigkeiten Steuergutschriften beantragen können.

Videos about this topic

  • Schock für Bibi und Julian Claßen\: Baby Emily wurde operiert
    Schock für Bibi und Julian Claßen\: Baby Emily wurde operiert
  • Kate schwanger!!!
    Kate schwanger!!!
  • Herzogin Kate - Auffälliges Detail\: Das macht sie wie Diana, Meghan & Co.
    Herzogin Kate - Auffälliges Detail\: Das macht sie wie Diana, Meghan & Co.
  • Herzogin Kate - Unangenehme Situation\: „Lass uns schnell hinsetzen!“
    Herzogin Kate - Unangenehme Situation\: „Lass uns schnell hinsetzen!“
  • Gewusst? Das sind die Ex-Partner von Kate, Harry und Co.
    Gewusst? Das sind die Ex-Partner von Kate, Harry und Co.
  • Kate und William reagierten in ihrer vierten Schwangerschaft!
    Kate und William reagierten in ihrer vierten Schwangerschaft!