de the-celebrities

MarketWatch Site-Logo Ein Link, der Sie zurück zur Startseite führt.
  • Kontoeinstellungen
  • Anmelden
  • Anmelden

    Schlüsselwörter

    Quentin Fottrell

    Anthony Fauci, der Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, warnte vor einer „dunklen Zeit“ Mitte Januar nach Weihnachten und Chanukka

    Dr. Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, warnte vor einem möglichen Anstieg des Coronavirus nach Weihnachten und Chanukka: "Dies kann noch schlimmer sein, weil es ein längerer Feiertag ist."
    • E-Mail-Symbol
    • Facebook-Symbol
    • Twitter-Symbol
    • Linkedin-Symbol
    • Flipboard-Symbol

        Referenzierte Symbole

        Dr. Fauci warnte Montag, dass Weihnachten einen weiteren COVID-19-Anstieg verursachen könnte.

        Fauci, seit drei Jahrzehnten Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, sagte CBS News während des Future of Health Summit des Milken Institute, dass die Menschen diesen Monat auf Reisen verzichten sollten.

        Da Krankenhäuser nach Thanksgiving auf eine Zunahme der Fälle warten, sagte er: "Zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren verbringe ich die Weihnachtsferien nicht mehr mit meinen Töchtern."

        (Fauci hatte im Oktober mit Thanksgiving am Horizont ähnlich gesagt, dass er sich nur auf Zoom ZM versammeln sollte, -2,27% mit der Familie, abgesehen von seiner 35-jährigen Frau.)

        Die Zunahme der Fälle nach dem Erntedankfest wird voraussichtlich kurz vor „dem möglichen Anstieg von Weihnachten und Chanukka“ stattfinden, sagte er.

        Im Gespräch mit CNN am Montag warnte Fauci, dass die Amerikaner vor einer „kritischen Zeit“ stehen und der nächste potenzielle Anstieg über die Feiertage zu einem dunklen Januar führen könnte: „Dies könnte noch schlimmer werden, weil es ein längerer Feiertag ist“, sagte er sagte.

        Fauci, der sagt, dass 10 Personen, die sich in den Ferien im Haus versammelt haben, wahrscheinlich zu viele sind, warnte die Amerikaner in einem Videoauftritt mit Gouverneur Andrew Cuomo am Montag ebenfalls:

        "" Wir könnten ab Mitte Januar sehen, dass es wirklich schlimm wird, nicht nur für den Staat New York, sondern für jeden Staat oder jede Stadt. "

        Das, fügte er hinzu, "könnte eine wirklich dunkle Zeit für uns sein."

        Dr. Thomas Russo, der Chef für Infektionskrankheiten an der Universität in Buffalo, sagte am Wochenende gegenüber WGRZ-TV, dass eine Zunahme der „schlechten Ergebnisse“ vier bis sechs Wochen dauern könne.

        In Kalifornien stiegen die Krankenhauseinweisungen in den letzten zwei Wochen um 70%, so dass Intensivstationen mit weniger als 10% Verfügbarkeit im Bundesstaat und 4,2% in südkalifornischen Krankenhäusern zurückblieben. Gouverneur Gavin Newsom, ein Demokrat, erteilte in Regionen, in denen die Betten auf der Intensivstation unter 15% Kapazität fielen, Anweisungen für den Aufenthalt zu Hause.

        Die USA haben diesen Monat mit mehr als 109.000 Patienten einen Rekord für Krankenhausaufenthalte im Zusammenhang mit COVID-19 aufgestellt, und die Zahl der Menschen mit dem Virus auf Intensivstationen hat 21.200 überschritten, da die Krankenhäuser auf einen Anstieg der Einweisungen und der Vorbereitung nach Thanksgiving warten mehr nach Weihnachten und Chanukka.

        Das COVID-19-Tracking-Projekt der New York Times berechnete, dass Krankenhäuser, die mehr als 100 Millionen Amerikaner versorgen, derzeit nur noch 15% der Betten auf der Intensivstation zur Verfügung haben. In den letzten 24 Stunden gab es 186.884 neue Fälle, und die Infektionen sind in der letzten Woche um über 10% gestiegen.

        Zu den Risikofaktoren, die vor der Teilnahme an einem Treffen zu berücksichtigen sind, gehört die Verbreitung von COVID-19 in der lokalen Gemeinschaft. Exposition während der Reise; den Ort und die Dauer der Versammlung und ob sie drinnen ist; die Anzahl der Teilnehmer und die Fähigkeit zur physischen Distanzierung; und das vorbeugende Verhalten der Teilnehmer vor und während des Treffens, z. B. das Tragen von Masken.

        Bis Mittwoch hatten 73,6 Millionen Menschen weltweit COVID-19 bekommen und 1,6 Millionen Menschen waren gestorben. Die USA hatten 16,7 Millionen Fälle und 303.867 Todesfälle nach Angaben der Johns Hopkins University.

        Bei Impfstoffen wurden Fortschritte erzielt. BioNTech SE BNTX (-3,10%) und Pfizer PFE (-0,45%) gaben an, dass eine endgültige Analyse ihres Impfstoffkandidaten eine Wirksamkeit von 95% statt 90% ergab. In der Zwischenzeit gab Moderna MRNA mit -5,33% an, dass sein Impfstoffkandidat zu 94,5% wirksam war.

        Ein Impfstoffkandidat von AstraZeneca AZN, -0,51% und der Universität Oxford ist sicher und wirksam und zeigte laut einer am Dienstag veröffentlichten Peer-Review-Studie eine durchschnittliche Wirksamkeit von 70% in einer gepoolten Analyse von Zwischendaten.

        Die Aktien von Sanofi SNY, -0,27%, fielen am Freitag, nachdem das französische Pharmaunternehmen bekannt gegeben hatte, dass die COVID-19-Impfstoffbehandlung, die es mit dem britischen Pharmagiganten GlaxoSmithKline GSK entwickelt, -0,25% aufgrund einer unzureichenden Immunantwort bei älteren Menschen verzögert wurde.

        Der Dow Jones Industrial Average DJIA (+ 0,23%), der S & P 500 Index SPX (+ 0,35%) und der Nasdaq Composite COMP (+ 0,26%) schlossen am Dienstag. Berichte über einen möglichen Kompromiss zwischen Gesetzgebern auf beiden Seiten des politischen Ganges bezüglich eines neuen COVID-19-bezogenen Konjunkturpakets und Fortschritte bei Impfstoffen haben dazu beigetragen, dass die Aktien in den letzten Wochen Gewinne erzielten.

        Dr. Fauci skizziert 5 Möglichkeiten, um das Wiederaufleben der COVID-19-Pandemie zu verhindern

        4. August 2020

        Kevin B. O'Reilly

        Die USA bleiben „mitten in der ersten Welle“ der COVID-19-Pandemie. Die Zahl der nationalen Fälle liegt zwischen 50.000 und 60.000 pro Tag, und täglich sterben mehr als 1.000 Menschen, erklärte Dr. Anthony S. Fauci während eines Livestream-Videointerviews von JAMA Network ™.

        Halten Sie Ihre Praxis offen

        Klare und entscheidende Schritte zur Begrenzung der Verbreitung von COVID-19 sind erforderlich, um das Personal zu schützen und die Befürchtungen der Patienten zu zerstreuen, während einer Pandemie Hilfe zu suchen.

        "Wir müssen diese Zahlen senken", betonte Dr. Fauci, Mitglied der Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses und Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) der National Institutes of Health. "Wenn wir sie nicht runterholen, werden wir im Herbst eine wirklich schlechte Situation haben. wenn Sie drinnen sind und die Komplikationen der Influenza-Saison bekommen. “

        Ziel ist es, die tägliche landesweite Fallzahl vor September unter 10.000 zu bringen. Im Interview mit JAMA-Chefredakteur Howard Bauchner, MD, erläuterte Dr. Fauci, dass diese fünf Schlüsselärzte mit Patienten Stress haben sollten, um sich selbst, ihre Familien und ihre Gemeinschaften vor der tödlichen, ansteckenden Atemwegserkrankung zu schützen.

        Tragen Sie eine Maske konsistent und korrekt

        "Wir müssen als Nation ein gewisses Maß an Beständigkeit aller zeigen", sagte Dr. Fauci. . Dies folgt den Empfehlungen der öffentlichen Gesundheit zum Tragen von Masken oder anderen Gesichtsbedeckungen

        „Wir müssen die Botschaft vermitteln, dass wir alle zusammen sind. Und es ist wichtig, weil einer der Zwecke der Masken darin besteht, dass Sie, wenn Sie versehentlich herumlaufen und nicht wissen, dass Sie infiziert sind, andere vor einer Infektion schützen “, sagte Dr. Fauci. "Wir müssen mit dieser Nachricht weiter nach Hause hämmern."

        Dr. Fauci sagte, er sei "sehr erfreut zu sehen, dass der Präsident jetzt häufiger Masken trägt" und fügte hinzu, dass Vizepräsident Mike Pence "Masken trägt, wenn er ausgeht und sich in Situationen befindet, in denen Masken benötigt werden".

        Die Nation "braucht mehr von dieser Beständigkeit", sagte er. Das Ziel, fügte Dr. Fauci später im Interview hinzu, sollte das „universelle Tragen von Masken“ sein.

        Erfahren Sie von AMA-Präsidentin Susan R. Bailey, MD, warum es Zeit für #MaskUp ist.

        Vermeiden Sie Menschenmassen

        Ein Hauptgrund für die steigenden Fallzahlen waren überfüllte Räume - zum Beispiel große Hauspartys oder Nachtlokale -, in denen sich Menschen versammeln und COVID-19 leicht verbreiten können.

        "Sie möchten sich von Orten wie Bars fernhalten, in denen sich Menschen versammeln - und an einigen Orten sehen Sie sogar, wie Behörden Bars schließen", sagte er.

        Verwandte Abdeckung

        In diesem AMA-Video erfahren Sie mehr über drei einfache Schritte zum Stoppen von COVID-19.

        Bleiben Sie einen Meter voneinander entfernt

        Das Tragen von Masken und das Vermeiden von Menschenmassen sind zwei Schlüssel, um die Ausbreitung von COVID-19 zu stoppen. Selbst kleinere Versammlungen können jedoch ein Problem sein, wenn keine physische Entfernung von sechs Fuß oder mehr eingehalten wird.

        Entscheiden Sie sich für die Natur

        Die aufkommenden Beweise zeigen deutlich, dass „Outdoor immer besser ist als Indoor, wenn Sie irgendeine Funktion ausführen möchten“, sagte Dr. Fauci.

        Waschen Sie Ihre Hände

        Es ist wichtig, die Hände sauber zu halten, da die Menschen häufig ihr Gesicht berühren oder sich die Augen reiben und so Viruspartikel in den Körper gelangen.

        „Das klingt wirklich einfach. Es ist keine Raketenwissenschaft, aber es kann wirklich effektiv sein “, sagte Dr. Fauci. "Es liegt in unseren Händen. . Sie haben die Dynamik des Virus, der, wenn er sich selbst überlassen bleibt, immer wieder neu auftritt. Der einzige Weg, dies zu stoppen, ist das, was wir als Gegenmaßnahme tun. Es kann getan werden. ”

        Neues Wissen, neue Gründe, sich zu maskieren

        Dr. Fauci fügte hinzu, dass diese Empfehlungen durch neue Informationen darüber verstärkt werden, wie SARS-CoV-2 über die Luft übertragen werden kann.

        "Wir sagen normalerweise, dass normale Partikel von Husten und Niesen, die größer als 5 Mikrometer sind, innerhalb von drei bis sechs Fuß auf den Boden fallen", bemerkte Dr. Fauci. "Aber was Sie von Aerosolpartikelforschern herausfinden, ist, dass sie sagen:" Wissen Sie, es gibt Partikel, die größer sind als die, die viel länger herumschweben und nicht immer zu Boden fallen. "

        Der Begriff ist "etwas, das wir erneut untersuchen müssen", sagte Dr. Fauci und bemerkte, dass er und seine Kollegen von diesen Wissenschaftlern mehr über die SARS-CoV-2-Luftübertragung erfahren möchten.

        "Das einzige, was es uns wirklich sagt, ist, dass Sie wirklich besser eine Maske tragen", sagte Dr. Fauci. „Es sagt uns auch etwas über drinnen und draußen. Es sagt etwas über die Zirkulation oder Umwälzung von Luft aus. Wenn Sie einen Aerosolisierungsgrad haben und sich in einem Innenraum befinden, in dem die Luft umgewälzt wird, ist es sinnvoll anzunehmen, dass dies ein viel größeres Risiko darstellt, als wenn Sie sich im Inneren befinden. “

        Verwandte Abdeckung

        Das ganze Problem ist, wie bei so vielen anderen Elementen der aufkommenden Wissenschaft von COVID-19, "etwas, über das wir bescheiden sein müssen, wenn neues Wissen entsteht", sagte Dr. Fauci.

        Diese beiden in JAMA veröffentlichten Artikel werfen ein weiteres Licht auf die Angelegenheit:

        Abonnieren Sie den Podcast „Gespräche mit Dr. Bauchner“. Jede Woche interviewt er führende Forscher und Denker im Gesundheitswesen zu ihren jüngsten JAMA-Artikeln. Gehen Sie über eine Zusammenfassung des Artikels hinaus und gehen Sie auf den Hintergrund, den Kontext und die Auswirkungen der Studie oder des Leitartikels ein.

        Mit dem COVID-19-Ressourcenzentrum der AMA, das eine Bibliothek mit den aktuellsten Ressourcen von JAMA Network, den Centers for Disease Control and Prevention und bietet, können Sie über die sich schnell bewegende Pandemie auf dem Laufenden bleiben die Weltgesundheitsorganisation.

        Dienstprogramm für das Header-Menü
        • Ticket kaufen
        • Werden Sie Sponsor

          Virtuelles Ereignis: Mittwoch, 3. Februar 2021, 17 Uhr

          WHYY freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Anthony S. Fauci der Preisträger des Lifelong Learning Award 2021 sein wird. Wir hoffen, dass Sie sich uns für diese spezielle virtuelle Spendenaktion anschließen, wenn wir Dr. Faucis Karriere und Beiträge zur öffentlichen Gesundheit, zum wissenschaftlichen Fortschritt und zur Bildung würdigen.

          Erleben Sie ein Live-Interview zwischen Dr. Fauci und Terry Gross, Moderator und Co-Executive Producer von Fresh Air mit Terry Gross.

          Der Erlös der Veranstaltung wird das Engagement von WHYY unterstützen, das lebenslange Lernen zu fördern und das bürgerschaftliche Engagement durch Geschichtenerzählen, Bildung und Dialog in der Gemeinschaft zu fördern.

          Mit dem WHYY Lifelong Learning Award wird ein Preisträger ausgezeichnet, der eine Leidenschaft für lebenslanges Lernen für sich selbst und für alle, die sie inspirieren können, bewiesen hat. Zu den früheren Empfängern zählen der Historiker und Filmemacher Dr. Henry Louis Gates Jr., der frühere US-Vizepräsident Joseph Biden, der Dokumentarfilmer Ken Burns, die Journalisten Gwen Ifill, Cokie Roberts und Judy Woodruff sowie die Nachrichtensprecher Jim Lehrer und Robert MacNeil.

          HIER TICKETS KAUFEN

          Lebenslanger Lernender: 100 USD Beinhaltet: Veranstaltung: 1 Link zur virtuellen Veranstaltung mit einem Interview mit Dr. Fauci und Terry Gross. Abendessen: Da wir kein Abendessen für Sie anbieten können, bieten wir in Ihrem Namen (2) Mahlzeiten an, die von Philabundance, der Food Bank von South Jersey oder der Food Bank von Delaware an bedürftige Familien vor Ort gespendet werden. Bildung: Im Geiste des lebenslangen Lernens senden wir Ihnen einen Promo-Code für die One Day University, an der Professoren der besten Universitäten des Landes ansprechende und informative Livestream-Vorlesungen halten.

          Unterstützer: $ 35 Beinhaltet: 1 Link zu einer virtuellen Veranstaltung mit einem Interview mit Dr. Fauci und Terry Gross

          Fragen? Bitte kontaktieren Sie Keisha James unter [email protected] oder 215-351-2079

          Dr. Anthony S. Fauci

          Dr. Fauci ist seit 1984 Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID). In dieser Funktion überwacht er ein umfangreiches Forschungsportfolio an Grundlagenforschung und angewandter Forschung zur Vorbeugung, Diagnose und Behandlung etablierter Infektionskrankheiten wie HIV / AIDS , Infektionen der Atemwege, Durchfallerkrankungen, Tuberkulose und Malaria sowie neu auftretende Krankheiten wie Ebola und Zika.

          Dr. Fauci hat wichtige Beiträge zum Verständnis geleistet, wie HIV die Abwehrkräfte des Körpers zerstört, was zu seiner Anfälligkeit für tödliche Infektionen führt. Darüber hinaus war er maßgeblich an der Entwicklung von Therapien beteiligt, die es Menschen mit HIV ermöglichen, ein langes und aktives Leben zu führen.

          In jüngster Zeit hat Fauci als Mitglied der föderalen Coronavirus-Task Force alles getan, um der Öffentlichkeit genaue und ausgewogene Informationen über die COVID-19-Pandemie zu liefern.

          Terry Gross

          Terry Gross ist der Moderator und Co-Executive Producer von Fresh Air, das sein tägliches Jubiläum als tägliches NPR-Programm feiert. Es wird bei WHYY in Philadelphia produziert, wo Gross 1975 mit der Moderation der Show begann, als sie lokal ausgestrahlt wurde. Ihre Interviews mit führenden Schriftstellern, Schauspielern, Regisseuren, Musikern, Comics, Journalisten, Gelehrten und anderen erreichen jetzt wöchentlich 5,3 Millionen Menschen auf 650 NPR-Stationen in den USA und in Europa.

          Gross wurde 2016 von Präsident Obama mit einer National Humanities Medal ausgezeichnet. Fresh Air mit Terry Gross erhielt 1994 einen Peabody Award für seine „Sondierungsfragen, aufschlussreichen Interviews und ungewöhnlichen Einsichten“. America Women in Radio und Fernsehen verlieh Gross 1999 einen Gracie Award in der Kategorie National Network Radio Personality. 2003 erhielt sie den Edward R. Murrow Award der Corporation for Public Broadcasting für ihre „herausragenden Beiträge zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ und für die Förderung des „Wachstums, der Qualität und des positiven Images des Rundfunks“.

          Anthony S. Fauci, M. D. Teil III: Die 7 Prinzipien der faucianischen Führung

          Unsere Zukunft als Spezies wird von fünf transformativen Kräften bestimmt: Die fünf Schicksale

          Grafik von Dez Cesarini

          Aus den tiefsten gesellschaftlichen Turbulenzen, die wir seit den 1960er Jahren erlebt haben, ist ein Führer hervorgegangen, der das Vertrauen der meisten Amerikaner geweckt hat. Anthony S. Fauci, MD, ist seit 1984 Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) an den National Institutes of Health, vor allem während der HIV / AIDS-Epidemie, der Ebola-Virus-Krise im Jahr 2014 und unserer heldenhafter Dienerführer während unserer aktuellen COVID-19-Pandemie. Seine maßgebliche Person hat unser Vertrauen geweckt, weil er als ehrlicher, glaubwürdiger Wahrsager angesehen wird, selbst wenn er in Gegenwart von Präsident Trump die Personifizierung des genauen Gegenteils, das reine Wesen des egoistischen Eigeninteresses, darstellt. Die Pressekonferenzen prägen unser nationales Bewusstsein in Videos und Fotos. Dr. Fauci versucht zu erklären, was die Wissenschaft und die Daten sagen und was nicht. Präsident Trump empfiehlt riskante, falsche Medikamente und schlägt zuletzt vor: "Gibt es eine Möglichkeit, wie wir so etwas tun können, indem wir [Bleichmittel] in das Innere injizieren oder fast reinigen?"

          Eine Geschichte von zwei Führern

          Obwohl es viel zu früh ist, um eine objektive Geschichte dieser Pandemie zu beginnen, ist es sicherlich eine vernünftige Hypothese, dass Dr. Fauci als wirklich bemerkenswerter und unverwechselbarer Führer durchkommt, der nicht nur unseres Lobes, sondern auch unserer Tiefe würdig ist Studie. Biografien werden geschrieben. Und Studenten der Führung werden Lektionen extrahieren, die wir berücksichtigen müssen.

          Naziführer Adolf Hitler, 1945

          Das Studium der Führung hat mindestens zwei grundlegende Probleme. Eine, die man als "Hitler-Problem" bezeichnen könnte. Hitler war zweifellos einer der effektivsten Führer des 20. Jahrhunderts und inspirierte sicherlich seine Kommunikation. Aber er war auch wirklich böse. Müssen große Führer gute und moralische Dinge tun?

          Bill Gates bricht Covid-Impfstoffe wie ein High-School-Lehrer für Naturwissenschaften ab

          Sieben digitale Marketingtrends für 2021

          Der Impf-Rollout funktioniert nur, wenn er von der Technologie angetrieben wird

          Das zweite Problem bei der Bewertung von Führungskräften könnte als „Beschäftigungsproblem“ bezeichnet werden. Steve Job war zweifellos einer der großen Wirtschaftsführer unserer Zeit. Aber er war nach allen Berichten ein Arschloch. Wie sein Biograf Walter Issacson zitiert: "Alles, was Sie jemals in Ihrem Leben getan haben, ist Scheiße. Warum kommen Sie nicht, um für mich zu arbeiten?" Müssen große Führer auch gut und freundlich sein?

          Glücklicherweise geht es in der heutigen Kolumne nicht um Präsident Trump, der mit Sicherheit mit dem „Problem der Arbeitsplätze“ konfrontiert ist. und ist bestenfalls ein Führer, dessen Verständnis von Moral selten weit davon entfernt zu sein scheint, seine eigenen momentanen Impulse zu rechtfertigen.

          Dr. Fauci hat keine derartigen Probleme beim Studium als Führungskraft. Nach allen Anzeichen ist er ein guter Mann und wahr. Es scheint also wenig Risiko und echten Nutzen zu geben, zu beobachten, was seine Eigenschaften als Anführer zu sein scheinen, bevor die Pandemie vorbei ist und seine Karriere als Anführer zu Ende ist.

          Hier einige vorläufige Erkenntnisse aus der Beobachtung von Dr. Fauci als Führungskraft.

          Die 7 Prinzipien der faucianischen Führung für Amerika

          1. Dienst an anderen: Führen heißt, anderen dienen. Dr. Fauci erregte unser Interesse aufgrund unserer gemeinsamen Erfahrung mit einer Jesuiten-Highschool-Ausbildung. Auf der Regis-Website heißt es: „Regis möchte Absolventen hervorbringen, die" Männer für andere "sind - Männer, die ihr Leben in gewisser Weise der Hilfe für andere Menschen gewidmet haben ... Alle Ziele der Schule für die persönliche Entwicklung ihrer Schüler - intellektuell, moralisch, spirituell und emotional - muss unter diesem Gesichtspunkt verstanden werden: Regis-Schüler werden gebeten, alle ihre Fähigkeiten zu entwickeln, damit sie im Dienste anderer eingesetzt werden können. “ Zweifellos hat Dr. Fauci auf große Summen verzichtet, die er möglicherweise verdient hätte, um einem großen Pharmaunternehmen beizutreten. Selbst in der biomedizinischen Forschung und Führung hätte er an einer Eliteuniversität möglicherweise mehr Prestige gefunden. Stattdessen ist er im sogenannten Regierungsdienst geblieben und hat uns gedient.

          2. Unterscheidung: Vielleicht ist kein Konzept mehr ignatianisch als Unterscheidung. In einfachen Worten bedeutet es die Weisheit, Entscheidungen in ihrer eigenen Zeit zu treffen, wenn die eigenen Ideen, Emotionen und Spiritualität verschmelzen. Gut illustriert durch Dr. Faucis berühmtestes Zitat an Chris Cuomo auf CNN: "Sie machen nicht die Zeitachse. Der Virus erstellt die Zeitleiste. “

          Ein anspruchsvoller Anführer, Anthony Fauci

          3. Kritisches analytisches Denken: Bedenken Sie Folgendes: Alle Führungskräfte sollten in der Lage sein, ein logisches Argument zu konstruieren und zu kommunizieren. Ein selteneres Attribut als Sie vielleicht denken. Dr. Fauci ist sicherlich nicht schlechter als der erste Platz bei der Interpretation und klaren Kommunikation der Bedeutung der sich ständig ändernden und immer unsicheren COVID-19-Daten zu gemeldeten Fällen, Modellprognosen und Kapazitäten im Gesundheitswesen.

          4. Fitness und Selbstdisziplin: Die heutigen Führungskräfte einer komplexen Organisation müssen rund um die Uhr weltweit verfügbar sein, sich auf einige wichtige Aufgaben unter unzähligen Möglichkeiten konzentrieren und qualitativ hochwertige Arbeit aus einem Dutzend oder mehr Teams von Teams beziehen. Das Männergesundheitsmagazin berichtet über Dr. Fauci: „Berichten zufolge arbeitet er 19 Stunden am Tag… und hat Berichten zufolge seine täglichen Läufe auf 3,5 Meilen pro Tag reduziert… Aber damals, als ein jüngerer Fauci an einem leichteren 15-Stunden-Tag arbeitete, um die AIDS-Epidemie einzudämmen In den 80er und 90er Jahren baute er an fünf oder sechs Tagen in der Woche einen Sieben-Meilen-Mittag in seinen Zeitplan ein, um sein Gewicht niedrig zu halten, nach draußen zu gehen und Stress abzubauen. “

          Der Tagesablauf unseres Präsidenten wird insbesondere verdeckt. Unsere Late-Night-Comedy-Shows könnten jedoch die Wahrheit enthalten, dass das Fitnessprogramm von Präsident Trump auf sehr regelmäßige Golfspiele und eine Vorliebe für McDonalds, soziale Medien und Fox and Friends beschränkt ist.

          5. Mitgefühl: Die Pandemie bietet uns eine tägliche Ausbildung in der Unterscheidung zwischen Empathie und Mitgefühl. Empathie ist unsere Fähigkeit, die Emotionen einer anderen Person zu verstehen. Mitgefühl führt uns dazu, den Bedürftigen zu helfen. Für einen Fachmann wie Dr. Fauci, der unermesslichen tiefen menschlichen Bedürfnissen ausgesetzt ist, erfordert Mitgefühl eine seltene Mischung aus Fürsorge, Leidenschaftslosigkeit und Demut. Zu den traurigsten Opfern der Pandemie gehören jene Angehörigen der Gesundheitsberufe, deren Wunsch, mitfühlend zu sein, ihre eigenen inneren Fähigkeiten überforderte. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, was wahres Mitgefühl ist, sprechen Sie mit Dr. Fauci über „meine Patienten“ während der HIV / AIDS-Krise.

          6. Ethik: In der heutigen Welt ist die Ethik unserer Führungskräfte häufig irgendwo in den Ergebnissen der Task Force nach dem Absturz und in der so genannten Corporate Social Responsibility begraben. (Fordern wir stattdessen Ethik.) Bei Dr. Fauci kann man nur sagen, dass seine Entscheidungsfindung auf Ethik und Prinzipien basiert. Dr. Fauci versucht, seinen Einfluss auf einen Präsidenten aufrechtzuerhalten, dessen einziger Leitfaden sein impulsives Eigeninteresse ist. Er ist der ikonische Pragmatiker unserer Zeit.

          7. Liebe: Am 8. April 1966 fragte das Cover des Time Magazins: Ist Gott tot? Im Jahr 2020 wird das Schreiben, dass Gott Liebe ist und dass unsere besten Führer ihre Anhänger lieben, in der heutigen postmodernen Welt, die von ironischer Distanzierung, existenzieller Angst und der Suche nach Sinn in der Spiritualität ohne Anforderungen geprägt ist, möglicherweise nicht weit kommen. Aber sicherlich ist das erneuerte Gefühl der Gemeinschaft, der Verbindung und der Kontaktaufnahme mit anderen, die so viele während der Pandemie erleben und teilen, eine Form der Liebe. Und ohne Zweifel ist Dr. Faucis offensichtliche Sorge für uns alle auch. Und er hätte an der Regis High School erfahren, dass Ignatius von Loyola die Gesellschaft Jesu gegründet hat, um hinauszugehen und "Gott in allen Dingen zu finden".

Videos about this topic

  • JEFF BEZOS INVESTED $60,000,000 IN THIS SMALL STOCK | KNOW THIS
    JEFF BEZOS INVESTED $60,000,000 IN THIS SMALL STOCK | KNOW THIS
  • ARK buys EXPC | BLADE SPAC Merger | UAM Leader in USA
    ARK buys EXPC | BLADE SPAC Merger | UAM Leader in USA
  • WARFRAME HANDEL Guide/Tutorial (2020) - Alles Wichtige!
    WARFRAME HANDEL Guide/Tutorial (2020) - Alles Wichtige!
  • 3 tips to pick retail stocks
    3 tips to pick retail stocks
  • NVIDIA Rival may IPO 2021 | GRAPHCORE- AI Chip maker!
    NVIDIA Rival may IPO 2021 | GRAPHCORE- AI Chip maker!
  • Tutorial\: Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account?
    Tutorial\: Wie erstelle ich einen Nintendo Switch Account?