de the-celebrities

Shia LaBeoufs Vater hat viel zu sagen

Ein Gespräch mit Jeff LaBeouf, dem Ex-Clown, Ex-Betrüger und gruseligen Papa hinter "Honey Boy"

Aaron Gell

7. November 2019 · 16 Minuten lesen S hia LaBeoufs 71-jähriger Vater Jeffrey, dessen turbulentes Leben und seine Fähigkeiten als Eltern im neuen autobiografischen Film des Schauspielers, Honey Boy, für eine schonungslose Prüfung sorgen, ist mehr als bereit, im Rampenlicht zu stehen. Sie können daran erkennen, dass er einem Interview innerhalb von Minuten nach Erhalt einer unerwarteten Facebook-Nachricht von einem zufälligen Fremden fröhlich zustimmt. Ob die PR-Leute bei Amazon Studios ziemlich bereit sind, ist eine andere Frage.

Als ich auf meinem Laptop auftauchte, saß eine schwarze Baskenmütze fest über seinem fadenförmigen grauen Haar, ein Scheffel aus „Mota“ oder Marihuana, der an der Wand hinter ihm trocknete. Jeff ist dem Kerl seines Sohnes sehr ähnlich spielt im Film: schlau und geschwätzig, wenn auch ein paar Jahrzehnte älter und einige Kerben weniger bedrohlich. Jetzt ist er ein verwirrter Kodierer mit einem schlauen, zahnigen Grinsen und erinnert sich an einen käfigigen Goldsucher in einer alten Scooby Doo-Episode. Und für mehr als 90 Minuten verwöhnt er mich mit den Höhepunkten und Tiefpunkten seiner farbenfrohen Biografie, spuckt gelegentlich seine Gedichte aus oder zeigt mit seiner Webcam auf dieses oder jenes Merkmal des bescheidenen Hauses in den Bergen über San Jose, Costa Rica. wo er die letzten sechs Jahre gewohnt hat.

Jeff war Soldat, Rodeo-Clown, Biker, Dichter und Maler. Er war auch drogenabhängig, ein Unkrauthändler und ein verurteilter Sexualstraftäter. Am bekanntesten ist vielleicht, dass er ein etwas verwirrt klingender Bühnenvater war - denken Sie an einen Drecksack Joan Crawford - die Rolle, für die er im Guten oder im Schlechten berühmt werden wird.

Wie in Honey Boy dargestellt - in dem Shia James Lort spielt, eine Figur, die auf Jeff basiert - bestand seine Herangehensweise an die Vaterschaft darin, seinen Sohn in einem schmutzigen Motel großzuziehen. ihn emotionalem und psychischem (und grenzwertigem physischem) Missbrauch aussetzen; quälte ihn mit unberechenbaren Tiraden über die Feinheiten des Jonglierens und anderer komödiantischer Techniken und drohte einst einer Verbindungsperson in der Disney Channel-Produktion körperlichen Schaden. Der verrückte Teil ist, wie Jeff die Dinge sieht, wie der Ansatz funktioniert hat. "Mit 18 war er Millionär!" er sagt. Trotz der öffentlichen Kämpfe der Schiiten gelang es dem Kind, einer der überzeugendsten Schauspieler seiner Generation zu werden. Und der blasige Honey Boy unter der Regie von Alma Har'el nach einem Drehbuch, das Shia in der Reha geschrieben hat, wird jetzt als Oscar-Anwärter angepriesen.

"Ich habe außerhalb des Gesetzes gelebt und ich habe innerhalb des Gesetzes gelebt. Als ich sah, dass Shia in Schwierigkeiten geriet, erkannte ich es und hoffte und betete, dass es enden würde. “

Vor nicht allzu langer Zeit wurde Shias künstlerisches Talent regelmäßig von der Frage nach seiner geistigen Gesundheit und seinen Aussichten auf ein langfristiges Überleben überschattet. Der frühere Disney-Channel-Star (Even Stevens) wurde Stammgast (das Transformers-Franchise, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels), bevor er sich einer Reihe von Verhaftungen, Kneipenkämpfen und Performance-Kunstwerken zuwandte (wenn es das war). das ist nicht immer gelandet.

Jeff sagt, die Probleme seines Sohnes seien nur allzu vertraut. "Ich habe außerhalb des Gesetzes gelebt, und ich habe innerhalb des Gesetzes gelebt. Und als ich sah, dass Shia in Schwierigkeiten geriet, erkannte ich es “, erzählt er GEN. Aber vor kurzem ist Shia um eine Ecke gegangen, sagt er. "Ich bin stolz auf meinen Sohn. Er ist mein Schatz, mein Geld, Schatz! "

Es folgt unser Gespräch, das aus Gründen der Klarheit und Länge bearbeitet wurde.

GEN: Was denkst du über "Honey Boy"?

Jeff LaBeouf: Nun, es ist ein Film, und damit er Tickets verkaufen kann, muss er ein Drama und eine Komödie haben und Sex haben. Bevor sie es filmten, gingen wir das Drehbuch durch und sprachen darüber. Irgendwo habe ich das Original, das jetzt nichts mit dem Projekt zu tun hat. Und ich versuche nicht, Kredit aufzunehmen. Ich möchte, dass Hollywood ihn als Schriftsteller ansieht, weil er es ist. Er ist ein großartiger Künstler.

Sie scheinen den Louisiana-Akzent verloren zu haben.

Ich hatte nie den Louisiana-Akzent! Ich höre mich nicht, wenn ich ihm im Film zuhöre. Aber denk dran, er spielt eine Karikatur. Ich dachte, Make-up hat einen verdammt guten Job gemacht.

Würden Sie sagen, dass es insgesamt grundsätzlich korrekt ist?

Nun, Shia hat sich nie mit einer Prostituierten unter meiner Aufsicht getroffen, und ich habe ihm nie Zigaretten gegeben. Aber in der ersten Staffel von Even Stevens lebten wir in einem Motel wie im Film, und ein Zuhälter und seine Prostituierte lebten nebenan, und einmal hatten sie Drama in der Einfahrt, und ich konfrontierte sie und sie hielten die Klappe. Das passierte. Aber ich habe Shia nie ins Gesicht geschlagen. Ich habe ihn einmal bedroht. Ich warf ihn mit meiner Faust am Kragen auf einen überfüllten Stuhl, hob meine andere Faust und sagte: "Jetzt willst du es mit mir versuchen, du kleiner Punk?" oder etwas ähnliches. In Bezug auf die körperliche Verfassung mit ihm, als er ein Baby oder ein kleiner Junge war und er einen Wutanfall haben und schreien und brüllen und weinen wollte, würde ich ihn um einen Fuß auf den Kopf stellen und er würde sich total verändern. Sein Verhalten würde sich wundern und beeindrucken. Und es war nicht nötig, ihn zu verprügeln.

„Ich habe Shia nie ins Gesicht geschlagen. Ich habe ihn einmal bedroht. “

Diese Szene, in der James neben der Autobahn Unkraut anbaut, habe ich getan. Zwischen der 405 und der 10, bevor Sie nach Cloverfield kommen. Jeder rast einfach durch, niemand überprüft nichts. Ich zog eine Sicherheitsweste an, ging herum und kümmerte mich um meine Pflanzen. Die Autobahn bezahlte das Wasser. Dieser Teil kitzelte mich. Bewässerung ist ein großes Problem, es sei denn, Sie leben in Costa Rica [lacht].

Als ich Shia 2011 interviewte, sprach er ein wenig über Ihre Konfrontationen mit verschiedenen Hollywood-Leuten.

Es gibt eine Szene im Film, in der ein Freiwilliger von Big Brother ins Wasser geworfen wird. Das ist nicht passiert. Aber im Grunde genommen hatte sie, nachdem ich meine Frau jahrelang um eine Scheidung gebeten hatte, Big Brother angerufen und gesagt, ich hätte sie verlassen und Bup-Bup-Bup-Bullshit, und sie hatten diesen jungen Mann geschickt, der einen Haufen Dreck hatte Fahrräder. Es gab keinen Grund für ihn, überhaupt in unserem Leben zu sein, und das habe ich ihm gesagt. Aber ich habe ihn nie körperlich konfrontiert.

Es gab eine andere Interaktion. Ich war wegen versuchter Vergewaltigung verurteilt worden und wurde nach Megans Gesetz als Sexualstraftäter registriert, damit die Leute Scheiße machen, was nie passiert ist. Also rannte dieser junge Punk mit einer Geschichte herum, die er von einem Produzenten darüber hörte, wie ich zu ihr gekommen war, und ich hob ihn an seinem Kragen auf, warf ihn gegen die Wand und sagte, er müsse meinen Namen aus seinem Mund halten oder wir hätten Probleme.

Sie hatten einige Zeit im Gefängnis verbracht.

Ich ging wegen versuchter Vergewaltigung zum Joint. Das war 1980. Was auch immer ich tat, ich habe keine Ahnung. Ich war betrunken. Ich hatte Kokain und auch Alkohol getrunken. Ich bin 6 Fuß 3; Diese Person war 5 Fuß 2 und 29 Jahre alt. Es tat meinem Herzen weh, sie im Gerichtssaal zu sehen. Ich war entsetzt. Ich habe keine Ahnung, warum ich in diesem Auto war, ob ich das Auto gestohlen habe oder was. Ich habe keine Vergewaltigung in meiner Geschichte, daher weiß ich es nicht, aber ich war entsetzt. Ich war überwältigt von Emotionen. Ich sagte nur: "Euer Ehren, ich plädiere für keinen Wettbewerb." Der Richter sagte: „Okay, drei Jahre, versuchte Vergewaltigung.“

Können Sie ein wenig über Ihre Erfahrungen in Vietnam sprechen?

Die schlimmste, schlimmste Erfahrung war nicht im Kampf. Es war am Flughafen Cam Ranh Bay und lud GIs in Plastiktüten in Flugzeuge, um in die USA zurückzukehren. Das war ein Trauma, das ich mein Leben lang mit mir herumgetragen habe. Ich kämpfe damit, ob der Krieg eine gute Sache war.

Und du hast als Clown gearbeitet?

Ja, ich war ein Zirkusclown, Rodeo-Clown, Straßenclown und Theaterclown.

Arbeiten Sie an der Promenade von Venedig?

Nun, die Promenade von Venedig war immer Titten und Arsch, kein guter Ort für Clowns. Als ich in Los Angeles als Straßenclown arbeitete, arbeitete ich in Westwood, wo sich Leute für Filme anstellten, und an der Promenade von Santa Monica. Aber meine beste Straßenperformance war in New York und San Francisco. San Francisco war eine bessere Stadt als heute. Das ist für mich die Grube der Welt. Übrigens haben Sie wahrscheinlich gehört, dass Shia sein "Sway in the Morning" macht. Hier ist eines meiner Gedichte:

Ich bin der große Präsident. Und in diesem Moment bist du mein Publikum. Und du hast keine Verantwortung, außer eines meiner Gedichte zu hören. Andererseits ist meine Verantwortung groß. Denn ich muss in meine Brust greifen, mein Herz herausreißen und überall Blut spritzen. Wellen Sie dieses grausame Ding vor Ihr Gesicht. Dann, wie durch Zauberei, säubern Sie es und bringen Sie es wieder in Ordnung. Wenn ich es nicht tue, Wenn ich nicht kann, wenn ich nicht will, werden meine Fähigkeiten als Wortschmied vielleicht besser eingesetzt, um das Gefühl einer Hallmark-Grußkarte zu schreiben.

Das ist erstaunlich.

Danke. Weißt du, was gerade interessant ist? Du hast mich wegen meines Sohnes angerufen, aber es ist wegen einer Geschichte über Wiedergutmachung. Der aufsteigende Phönix aus den Flammen. Wir alle lieben diese Geschichte. Es ist in mehreren Religionen geschrieben. Und zum Glück liebt Shia es auch, und so hat er diese neue Karriere. Er ist eine ganz andere Person. Sie sollten irgendwann nach South Central Los Angeles fahren, wo er sein Ding mit dem Slauson Rec Center macht. Er macht es jeden Samstag, wenn er in der Stadt ist. Er hat 250 Schüler und sie unterrichten Kunst an einem Ort, an dem die Leute keine Zeit haben, Künstler zu sein.

Sie klingen sehr stolz auf ihn.

Er ist mein Schatz, mein Geld Schatz! [Lacht] Sie wetten. Er war ein Licht in meinem Leben. Weißt du, er wurde 1986 geboren. Ich war erst drei Jahre aus dem Joint. Und bei all meinem Wahnsinn war ich gut zu meinen Kindern. Und sie waren gut zu mir. Ich bin auf eigene Faust hier unten, aber wenn mein Cent abwaschen sollte, werden sie den Tab abholen. Und der einzige Weg, auf dem mein Cent nicht funktioniert, ist, wenn sie aufhören, dem Militär Renten zu gewähren, und die Demokraten die gesamte soziale Sicherheit ausgeben. Weil mein Arsch hier unten bedeckt ist. Ich habe sogar jeden Monat zusätzliches Geld, um kleine künstlerische Projekte zu machen.

Warst du jemals eifersüchtig auf Shias Erfolg?

Nein, nein. Das Ruhmsache ist für mich scheiße. In dem Level, in dem Shia lebt, würde ich es niemandem wünschen. Auf keinen Fall. Tatsächlich hätte ich Shia nicht als Schauspieler ausgewählt. Sicher ein Künstler. Er ist ein wirklich guter Künstler mit einem brillanten Verstand. Und von Anfang an versuchte ich ihn zu ermutigen, Schriftsteller zu werden. Honey Boy ist das erste Stück, das er geschrieben hat, und er hat es mitten in seinem Hintern geschrieben. Alkoholabhängigkeit ist in meiner Familie sehr verbreitet. Mein Vater war der beste Teil eines Kriegshelden. Meine Mutter war Dichterin. Meine beiden Eltern waren Alkoholiker, und meine Mutter mochte auch Tabletten. Meine Mutter war wunderschön, also konnte sie zum Arzt gehen und bekommen, was sie wollte. Es stellte sich heraus, dass dafür ein Preis zu zahlen war, aber sie war bereit, diesen Preis zu zahlen.

Ich kann mir vorstellen, dass ein Teil des Films schwer zu sehen war.

Weißt du, ich musste ohne Zweifel die Lektionen, die ich im Leben gelernt habe, verdoppeln. Die zwei größten Einflüsse in meinem Leben sind Clowns und AA. Übrigens qualifiziere ich mich für alle anderen außer Overeaters Anonymous. Ich blieb bei AA, weil es der Großvater war. Aber die Sache ist, ich musste Scheiße in mir selbst reparieren, damit Shia Scheiße in ihm reparieren konnte. Und ich musste Verantwortung für mein Handeln übernehmen. Einige meiner Handlungen im Film schienen nicht meine Handlungen zu sein, aber ich sollte nicht derjenige sein, der beurteilt, was in seinem Kopf ist. Ich musste erkennen, dass sein Schmerz und wie er ihn sich vorstellte, von einem Kind kam - dieser Schmerz kam zu ihm und er trug ihn mit sich und irgendwie zeigte er ihn auf mich. Das ist für jeden schmerzhaft, aber weil ich meine Beziehung zu diesem Mann, dieser Person, diesem Künstler, diesem Menschen fortsetzen wollte - vergiss, dass er aus meinem Blut kam - dieser Person, die mir so lieb ist, war ich bereit, mich meiner Scheiße ebenso zu stellen als er bereit war, sich seinem zu stellen. Auf diesem Weg kommt die Wiedergutmachung.

Meinst du Erlösung?

[lacht] Wenn Sie einen platten Reifen haben, werden Sie diesen Reifen reparieren, bevor Sie irgendwohin fahren. Das ist Wiedergutmachung. Das haben Shia und ich in unserer Beziehung durchgemacht. Erlösung, das ist zwischen mir und Gott, und ich glaube nicht, dass ich auf diesem Planeten irgendetwas persönlich tun kann, das dazu führt, dass meine Sünden verschwinden. Ich bin wirklich vorsichtig, meine Schuld nicht dem Vietnamkrieg zuzuschreiben, obwohl das mein Leben wirklich beeinflusst hat. Noch heute. Aber ich beschuldige nichts für meine Fehler. Niemand zwang mich, dieses Fünftel von Jack Daniels und eine halbe Unze Kokain zu kaufen und so viel an diesen beiden Substanzen teilzunehmen, dass ich so beschissen war, dass ich keine Ahnung hatte, was ich tat. Das liegt alles an mir - nicht als Betrunkener, sondern als Nüchterner. Blackout ist keine Entschuldigung für irgendetwas. Es ist ein beschissener Zustand, wie er ist.

Wie lange bist du jetzt nüchtern?

Als Shia Even Stevens machte, war das meine erste Runde mit AA. Ich bin gerade in meiner zweiten. Ich bin ein ganz anderer Mensch - so, so, so anders. Bei diesem ersten Durchgang ging ich 10 Jahre. Dann fiel ich drei Jahre zurück und in diesen drei Jahren suchte ich bereits nach Heroin, das in meinem Arm stecken blieb. Ich habe in Montana gelebt und ich muss Ihnen sagen, dass es in Montana nicht viel Heroin gibt. Jetzt bin ich 15 Jahre alt und es gibt nichts, was mich zu Heroin oder Fentanyl oder Crack-Kokain bringen würde. Oder Alkohol. Ich wohne einen halben Block von einer Bar entfernt, die freitags, samstags und sonntags sehr aktiv ist. Die Polizei kommt regelmäßig. Aber ich bin so weit von diesem Leben entfernt, dass es erbärmlich ist.

Ich habe online ein Stück gesehen, in dem Sie als Flüchtling beschrieben wurden.

Nicht wahr. Ich habe Shia versprochen, dass ich nach LA zurückkehren würde, wenn er nominiert würde. Ich werde für nichts gesucht. Ich quietsche um Ecken. Aber ich hatte es satt, mich mit Megans Gesetz zu befassen. Eine Person begeht ein Verbrechen und ist für den Rest meines Lebens bei mir. Ich habe seit 1980 keine Verbrechen mehr begangen. Das Gesetz von Megan muss sich selbst betrachten. Aber die Leute werden glauben, was sie glauben werden. Dies ist ein weiteres meiner Stücke. Es heißt "Die Antwort auf die Hasser":

Wenn Ihnen dieses Gesicht mit seinem coolen Bart nicht gefällt,

Nun, ich wette, du wirst meinen Arsch nicht mögen

Und dort wächst auch der Bart.

Das sagt so ziemlich alles.

Es gibt einen wirklich kraftvollen Moment im Film, in dem Shias Charakter seinem Therapeuten sagt: "Das einzige, was mein Vater mir gegeben hat, was von Wert ist, ist Schmerz, und du willst das wegnehmen?" Wie haben Sie darauf reagiert?

Weißt du, es gibt viele Teile des Films, die mich zum Weinen gebracht haben. Ich habe definitiv ein paar Tränen ausgegeben. Ich bin ein emotionaler Typ.

Haben Sie als Eltern Bedauern?

[lacht] Mit 18 Jahren war er Millionär, als ich mich vom Team entfernte. Ich habe in meinem Leben viele Fehler gemacht. Ich kann mich in meinem Leben nicht um die Fehler kümmern, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Aber ich mache sie heute nicht. Ich bin ein glücklicher Camper und lebe nicht in Schuld. Sie können Ihren Kindern den Schmerz nicht nehmen. Sie können Ihrem Geliebten den Schmerz nicht nehmen. Sie können niemanden vor Schmerzen retten.

Irgendwann sagt der schiitische Charakter, James hätte ihn verlassen, wenn es nicht den Disney-Gehaltsscheck gegeben hätte.

Das ist Schwachsinn, aber ich verstehe, woher es kommt. Als er Even Stevens gründete, hatte ich einen nüchternen Club geleitet. Ich konnte das auf keinen Fall weiter machen und jeden Tag zum Set gehen, und so bekam ich als Elternteil am Set einen Lohn. Shia begann bei 800 Dollar pro Woche. Von da an musste er seinem Agenten 80 Dollar geben, seinem Manager 80 Dollar, er bezahlte die Miete seiner Mutter, er bezahlte seine und meine Motelmiete. Und ich glaube, ich habe damals noch Zigaretten geraucht, also hat er im Grunde genommen meine Zigaretten gekauft.

Drei Jahre später verdiente er ernsthaft Geld und gab 10% an seinen Manager, 10% an seinen Agenten, der weiß, wie viel an seine Mutter, und ich bekam 10%. Ich habe 10% durch den Film bekommen, den er mit Keanu Reeves gemacht hat. Danach war ich nicht mehr im Team.

Aber Sie können sich nicht vorstellen, wie es sich anfühlt, von Ihrem Sohn bezahlt zu werden. Es war ein Streit zwischen ihm und mir, solange ich am Set war. Eine interessante Sache passierte, als er mit Spielberg arbeitete. Er begann sich, ich weiß nicht, schuldig zu fühlen oder was auch immer, also kaufte er seiner Mutter ein Haus und ein Auto. Und er kam und holte mich aus Montana, wo ich in dieser abgelegenen Stadt lebte. Er brachte mich zurück und ich fing wieder an zu nüchtern zu werden und er sagte: "Ich möchte dir dieses Haus geben." Und er gab mir auch ein Motorrad. Er brachte mich zum Glendale Harley Davidson-Laden und sagte: "Wenn Sie ein Fahrrad sehen, das Ihnen gefällt, gehört es Ihnen." Ich habe mir eine 2007 Cross Bones Softail ausgesucht, die verdammt altmodisch aussah, und ich habe sie noch altmodischer gemacht.

Wie war es, Shia in den letzten Jahren so viel Drama durchmachen zu sehen?

Jeder Elternteil macht sich Sorgen, wenn es seinen Kindern schlecht geht. Mein Großvater wurde verhaftet, weil er Mondschein gemacht hatte. Ich bin mit einigen ziemlich verrückten Leuten in Vietnam und einigen ziemlich verrückten Leuten auf den Straßen von Los Angeles gefahren. Ich habe außerhalb des Gesetzes gelebt und ich habe innerhalb des Gesetzes gelebt. Als ich sah, dass Shia in Schwierigkeiten geriet, erkannte ich es und hoffte und betete, dass es enden würde. Aber gleichzeitig hatte er Probleme mit der Gesellschaft, er hatte Probleme mit mir. Er brachte es mir zuerst. Als er auf Alec Baldwin losging? Sie wollten zusammen spielen und zu seiner Ehre berührte er ihn nicht, aber er erschreckte ihn zum Teufel. Und eine Woche zuvor hat er mich verdammt noch mal erschreckt. Ich sagte zu ihm: „Bitte geh. Tu mir nicht weh. " Ich kam hierher und er bekam weiterhin Ärger. Ich würde im Internet davon hören, oder jemand würde es auf meiner Facebook-Seite veröffentlichen. Schließlich sagte ich: "Weißt du, es liegt nicht in meiner Hand. Es ist mehr als ich das Wissen oder die Fähigkeit habe, es zu reparieren. Bitte, Gott - wenn es einen Gott gibt und ich glaube, dass es einen gibt - tue alles, was du tust, um ihm zu helfen. “

Klingt so, als hätte es funktioniert.

Viele Dinge haben ihn auf Wiedergutmachung vorbereitet. Einer der Schritte war, dass er diesen Film, The Peanut Butter Falcon, mit dem Jungen Zack [Gottsagen, der an Down-Syndrom leidet und dem Shia später zugeschrieben wurde, ihm geholfen zu haben, nüchtern zu werden] drehte. Dort ist er abgestürzt. Er stürzte sehr schnell ab, als er den Film in Georgia drehte. Er hatte bereits Schwierigkeiten, qualitativ hochwertige Arbeitsplätze zu bekommen. Er hatte ein Team und sie wollten nicht, dass er Erdnussbutterfalke macht. Es war kein Geld für sie drin. Sie wollten auch nicht, dass er einen Film über seine Beziehung zu seinem Vater macht. Sie waren vom ersten Tag an gegen mich, weil ich ihnen ihre Scheiße ins Gesicht gesteckt habe. [Shias Pressevertreter lehnte eine Stellungnahme ab.]

Aber er musste seine Scheiße in Georgia schlecht wegwerfen. Das war schlecht. Und es war schlimmer, weil er es in Europa getan hatte. Er legte seine Scheiße immer wieder auf die Straße. Er ist talentiert, aber sie wollen kein Talent, das sich Sorgen macht. Niemand im Geschäft würde Shia berühren. Aber er ist ein Erfolg, ob Hollywood es mag oder nicht.

Macht Shia noch einen Film mit Mel Gibson?

Shia wurde für den Film angemeldet, aber er war nicht zu 100% verkauft, und als er mir sagte, dass ich ihn sofort puh-puh gemacht habe. Der Film handelt von den Rothschilds und er wollte, dass Shia einen von ihnen spielt und Sie sprechen von einer sehr politischen Situation. Es ist keine Umgebung, in die ich meinen Jungen gehen sehen möchte. De Niro möchte, dass Shia auch mit ihm einen Film macht. Ich sagte: "Er mag in einigen Filmen ein Genie vor der Kamera sein, aber er ist ein politisches Arschloch, was er ist." Und ich würde es ihm ins Gesicht sagen und ich würde es wagen, mich zu schikanieren. Ich würde ihn in einer Minute boxen.

Ich gehe davon aus, dass Shia nach „Honey Boy“ viele Angebote haben wird.

Für mich waren es so viele Ebenen purer Freude. Weil ich ihn das letzte Mal gesehen hatte, erzählte er mir, wie er Waffen in seinem Auto hatte, und erzählte mir das auf bedrohliche Weise, und als nächstes wissen Sie, dass wir an Reparationen arbeiten und ein Skript entwickeln, das das hat Saft, um die Welt zu bereisen und tatsächlich etwas zu lehren - dass keiner von uns, keiner von uns die Kontrolle hat. Wir haben nur die Fassade, das Furnier. Das ist es. Und einige von uns haben eine Clownnase.

Sie scheinen an einem guten Ort zu sein.

Ich bin ein Mann, der eine Tragödie hatte und ich hatte extreme Freude und Wohlbefinden. Ich habe ein langes Leben geführt. Und es war ein Abenteuer, fast alles, einschließlich der Zusammenarbeit, wenn Sie die Wahrheit wissen wollen, weil es mir etwas Tiefe verlieh.

Nachdem Sie diesen Film gesehen haben, ist es herzerwärmend zu hören, dass Sie befreundet sind.

Weißt du, ich bin stolz auf meinen Sohn. Ich bin demütig über das Leben, zu dem mein Sohn gehört. Hier auf dem Balkon hier im Dschungel ist ein schönes Bild von ihm und mir. Ich küsse seine Wange und er sieht aus wie im Himmel. Schiiten können ein Arschloch sein. Er hat diese Fähigkeit. Aber er ist die süßeste, netteste Seele. Er ist eine wundervolle Person, die etwas Scheiße durchgemacht hat. Ich meine, er hat Scheiße durchgemacht. Und jetzt tritt er in eine erstaunliche Scheiße.

Die unerzählte Wahrheit von Shia LaBeoufs Vater - Jeffrey Craig Labeouf

Wer ist Jeffrey Craig LaBeouf?

Shia LaBeouf ist in den letzten Jahren zu einem Hollywood-Star geworden, aber hinter ihm steckt eine turbulente Vergangenheit, die durch den Lebensstil, die Sucht, die Armut und andere Probleme seiner Eltern beeinträchtigt wird. Dies gilt insbesondere für seinen Vater, Jeffrey Craig LaBeouf, der auf zahlreiche Probleme gestoßen ist, einschließlich der Gefängnisstrafe, über die wir im Artikel sprechen werden.

Nur eine einfache Erinnerung daran, dass der Artikel nur vonriedbiography.org erstellt wurde und gehört. Artikel können nicht auf anderen Seiten oder Dokumenten erneut veröffentlicht werden. Das Urheberrecht ist durch DMCA geschützt. Alle gefundenen Exemplare werden gemeldet. Ursprüngliche Quelle: https://marriedbiography.org/the-untold-truth-of-shia-labeoufs-dad-jeffrey-craig-labeouf/

Die unerzählte Wahrheit von Jeffrey Craig LaBeouf

Jeffrey war mit Shayna Saide verheiratet, mit der er ein Kind hat, jetzt den berühmten Schauspieler Shia LaBeouf.

Jeffrey ist französischer Cajun-Abstammung aus Louisiana, USA, und christlich. Als Militärveteran entwickelte er im Leben eine Alkoholabhängigkeit, und Shia begleitete ihn zu Treffen von Anonymen Alkoholikern. Jeffrey war in der Vergangenheit auch drogenabhängig und nahm am Drogenrehabilitationsprogramm zur Behandlung seiner Heroinsucht teil. Seine Eltern ließen sich scheiden, nachdem sie nicht in der Lage waren, Probleme zwischen den beiden Partnern zu lösen, hauptsächlich finanzielle.

Danach war Jeffreys Leben nicht mehr dasselbe. Von 1981 bis 1983 war er wegen versuchter Vergewaltigung zwei Jahre im Gefängnis und ist nun ein Flüchtling der US-Polizei, nachdem er 2014 gegen seine Registrierungsanforderungen als verurteilter Sexualstraftäter verstoßen hatte. Laut Quellen lebt Jeffrey heute in San Juan de Dios , Costa Rica.

Shia LaBeouf Wiki- Alter, Kindheit und Bildung Shia Saide LaBeouf wurde am 11. Juni 1986 in Los Angeles, Kalifornien, USA, geboren. Seine Eltern haben einen anderen Glauben, aber er spricht von sich selbst als Jude und sagt, dass er seine Bar Mizwa-Zeremonie hatte, aber auch in der Angelus-Kirche getauft wurde. Shia LaBeouf

Obwohl er eine schwere Kindheit hatte, hat Shia immer noch gute Beziehungen zu seinen Eltern und unterstützt beide.

Wegen seiner schwierigen Kindheit wurde er die meiste Zeit zu Hause unterrichtet, obwohl er die 32. Straße für visuelle und darstellende Künste in Los Angeles und die Alexander Hamilton High School besuchte.

Karriere-Anfänge

Er interessierte sich schon früh für Comedy und Auftritte, um sich von der schlechten Ehe seiner Eltern fernzuhalten.

Als er erst 10 Jahre alt war, begann er in Comedy-Clubs aufzutreten, und als er älter wurde, interessierte er sich mehr für die Schauspielerei. Er gab sein Debüt als Joey im Fernsehfilm „Breakfast with Einstein“ (1998) und zwei Jahre später wurde er für seine erste bemerkenswerte Rolle als Louis Stevens in der TV-Comedy-Serie „Even Stevens“ ausgewählt - er war in über 60 zu sehen Episoden von 2000 bis 2003, und 2004 trat er in dem mit dem Oscar nominierten Film „I, Robot“ mit Will Smith auf, während er 2005 in dem historischen Dramafilm „The Greatest Game Ever Played“ neben Stephen Dillane mitwirkte und Elias Koteas, während er 2006 die Co-Hauptrolle in dem Krimidrama „Ein Leitfaden zur Anerkennung Ihrer Heiligen“ hatte.

Aufsteigen

Shia setzte seine Karriere sehr erfolgreich fort, zunächst mit der Hauptrolle im Krimi-Film „Disturbia“ (2007), und wurde dann für die Rolle von Sam Witwicky im Film „Transformers“ ausgewählt, wobei die Rolle in zwei Teilen wiederholt wurde Fortsetzungen. 2008 porträtierte er Mutt Williams in der Folge des Indiana Indiana-Franchise „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ mit Harrison Ford und Cate Blanchett.

Seine nächste große Rolle war die Titelrolle in dem Film „Charlie Countryman“ mit Evan Rachel Wood und Mads Mikkelsen, während er 2016 in dem romantischen Drama „American Honey“ mit Sasha Lane und Riley Keough die Hauptrolle spielte .

In den letzten Jahren war Shia als John McEnroe in dem Film „Borg vs. McEnroe“ (2017) und als James Lort in dem Film „Honey Boy“ (2019) zu sehen, den er auch schrieb. Zuletzt war er in dem Comedy-Drama-Film „The Peanut Butter Falcon“ (2019) mit Zack Gottsegen, Ann Owens und Dakota Johnson zu sehen und arbeitet derzeit an mehreren Filmen, „The Tax Collector“, die derzeit veröffentlicht werden -Produktion und filmt "Pieces of a Woman", in dem er mit Vanessa Kirby und Benny Safdie die Hauptrolle spielen wird.

Videos about this topic

  • The Tragic Life of Shia LaBeouf
    The Tragic Life of Shia LaBeouf
  • FKA Twigs vs. Shia LaBeouf\: Inside the Singer\'s Legal Battle
    FKA Twigs vs. Shia LaBeouf\: Inside the Singer\'s Legal Battle
  • Sia Claims Shia LaBeouf \'Conned\' Her Into \'Adulterous Relationship\'
    Sia Claims Shia LaBeouf \'Conned\' Her Into \'Adulterous Relationship\'
  • Shia LaBeouf scenes from Fast Times at Ridgemont High live table read
    Shia LaBeouf scenes from Fast Times at Ridgemont High live table read
  • Sia calls Shia LaBeouf a ‘pathological liar’ after FKA Twigs’ lawsuit against actor l GMA
    Sia calls Shia LaBeouf a ‘pathological liar’ after FKA Twigs’ lawsuit against actor l GMA
  • Maddie Ziegler on Controversial Sia Video\: Shia LaBeouf\'s Hygiene Was an Issue
    Maddie Ziegler on Controversial Sia Video\: Shia LaBeouf\'s Hygiene Was an Issue