de the-celebrities

Wer ist der Ex-Ehemann von RHOC-Star Elizabeth Vargas, Bernt Bodal?
  • NY
  • 27. November 2020, 16:51 ET
  • Aktualisiert: 27. November 2020, 23:04 ET

    ECHTE Hausfrauen von Orange County-Star Elizabeth Vargas war 20 Jahre lang mit dem wohlhabenden norwegischen Unternehmer Bernt Bodal verheiratet.

    Das Paar hat seine Scheidung in diesem Jahr abgeschlossen, nachdem es sich aufgrund von Bernts Untreue getrennt hatte.

    Wer ist Elizabeth Vargas 'Ex Bernt Bodal?

    Bernt Bodal ist ein norwegisch-amerikanischer Geschäftsmann und ehemaliger Musiker.

    Er war der ehemalige CEO von American Seafoods, einer der größten Fischereiorganisationen in den USA.

    Bernt ist auch ein Bassist, der mit Eddie Vedder von Pearl Jam gespielt hat.

    Was ist Bernt Bodals Nettowert?

    Der Geschäftsmann hat ein geschätztes Nettovermögen von 200 Millionen US-Dollar.

    Elizabeth behauptete gegenüber Real Housewives, sie sei früher mit einem "Milliardär" verheiratet gewesen.

    Obwohl Bernt nicht länger der CEO von American Seafoods ist, ist er immer noch Mehrheitsaktionär des Unternehmens.

    Die Organisation hat einen Jahresumsatz von 600 Millionen US-Dollar gemeldet.

    Wann haben Elizabeth und Bernt geheiratet?

    Elizabeth und Bernt heirateten im Jahr 2000.

    Das Ehepaar kaufte und lebte auf einem 3,5-Millionen-Dollar-Grundstück in La Quinta, Kalifornien, in der Nähe von Palm Springs.

    Elizabeth und Bernt haben sich 2017 getrennt, aber die Scheidung wurde erst im Juli 2020 durchgeführt.

    "Weißt du, ich weiß nicht, wie ich mich heute fühle. Ich bin aufgeregt, aber ich bin traurig und ich - es ist das Ende einer Ära - war 20 Jahre mit dem Kerl zusammen. 17 Jahre, aber Scheidung für drei.

    "20 Jahre meines Lebens und ich bin glücklich, aber es ist ein Misserfolg. ... Ich habe einen Arm und ein Bein bezahlt, um mich scheiden zu lassen und das zu bekommen, was ich für nötig hielt ... und hier gehen wir in eine neue Phase über mein Leben und ich bin aufgeregt. “

    Elizabeth enthüllte in der RHOC-Premiere, dass er eine Affäre und ein Kind mit einer anderen Frau hatte.

    Das Ehepaar hat sein Haus 2017 nach seiner Trennung für 11,9 Millionen US-Dollar auf den Markt gebracht.

    The Sun berichtete exklusiv, dass sie nach ihrer Scheidung von Bernt eine Strandvilla im Wert von 5 Millionen US-Dollar, Range Rover und Bentley, mit einer monatlichen Ehegattenunterstützung von 31.000 US-Dollar erzielt hatte.

    Elizabeth enthüllte in der Premiere, dass sie einen neuen Freund hat, Jimmy, der sich weigerte, mit ihr intim zu sein, bis ihre Scheidung abgeschlossen war.

    "Er will es einfach richtig machen und er kümmert sich wirklich um mich", sagte sie in der Folge.

    Elizabeth Vargas

    Elizabeth Vargas verwaltete die Social Media- und Webstrategien von Living Cities. Sie begeistert sich für die Integration digitaler Medien und traditioneller Kommunikation, um den sozialen Wandel voranzutreiben.

    Mitarbeiter für strategische Kommunikation und Engagement, Living Cities

    E-Mail: evargas [at] livingcities.org Telefon: (646) 442-2215 Twitter: @LizAnnVargie

    Elizabeth kam im Februar 2014 als Associate für strategische Kommunikation und Engagement zu Living Cities. In dieser Rolle unterstützte Elizabeth die Neugestaltung der Living Cities-Website im Jahr 2014. Sie leitete auch das Webanalyse-Portfolio von Living Cities und war verantwortlich für die Verfolgung und Berichterstattung darüber, wie sich die Wissensanstrengungen des Unternehmens auf das gesamte Gebiet auswirken. Sie half Living Cities beim Open-Source-Wandel im sozialen Bereich und hielt sich über neue Trends und Technologien im Bereich der digitalen und gemeinnützigen Kommunikation auf dem Laufenden.

    Bevor Elizabeth zu Living Cities kam, war sie Kommunikationskoordinatorin am Urban Institute. Dort trug Elizabeth zur Digital-, Event- und PR-Strategie bei, unterstützte das Rebranding des Unternehmens und verwaltete die Medienanalyse. Sie erstellte und veröffentlichte auch die ersten Quartalsberichte des Urban Institute.

    Elizabeth begann ihre Karriere als Fellow bei The Atlantic, wo sie auch Assistentin der Geschäftsführung des Präsidenten von AtlanticLIVE war. Elizabeth erstellte Marketingkampagnen und leitete das Underwriter-Engagement für die Vordenker-Treffen des Magazins, einschließlich der Veranstaltungen auf den Präsidentschaftskonventionen 2012.

    Elizabeth absolvierte 2011 die University of Virginia (UVA), wo sie Literatur- und Medientheorie studierte. Elizabeth stammt aus New Jersey und lebt derzeit in Washington, DC. Sie ist Co-Vorsitzende des örtlichen UVA Alumni Women 's Networking Committee.

    Letzte Beiträge von Elizabeth

    Blogbeitrag Elizabeth Vargas am 21. September 2016

    Nehmen Sie an unserem virtuellen 9/27-Event zum Schließen der Rassenlücken teil

    Anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums veranstalten Living Cities eine virtuelle Veranstaltung, um die gute Arbeit des letzten Vierteljahrhunderts zu würdigen, über die erzielten Fortschritte nachzudenken und vor allem…

    Blogbeitrag Elizabeth Vargas am 29. Februar 2016

    #GoodReads: Umweltrassismus, Ungleichheit und ein Weg nach vorne

    Die Tragödie der Wasserverschmutzung in Flint, MI, unterstreicht, wie wichtig es ist, Probleme an der Wurzel der Krise anzugehen. Unsere Mitarbeiter teilen drei Artikel, die Perspektiven auf Ungleichheit und Po… hervorheben

    Blogbeitrag Elizabeth Vargas am 1. Februar 2016

    Warum das Wirtschaftswachstum hinterherhinkt: und andere #GoodReads aus lebenden Städten

    Eine wöchentliche Zusammenfassung von Artikeln und Informationen, die Sie nicht missen möchten!

    Blogbeitrag Elizabeth Vargas am 25. Januar 2016

    Stimmen Sie mit Ihren Investitionsdollar ab: und anderen #GoodReads

    Eine wöchentliche Zusammenfassung von Artikeln, Videos und anderen aktuellen Informationen, die Sie nicht missen möchten. Der Beitrag dieser Woche behandelt vielversprechende Ideen und neue Perspektiven für Kapitalinnovationen.

    Blogbeitrag Elizabeth Vargas am 19. Januar 2016

    Am Martin-Luther-King-Tag: Rassengerechtigkeit und Inklusion in Aktion

    Zu Ehren des Martin-Luther-King-Tages können Sie mit dieser Zusammenstellung von Blogs Maßnahmen ergreifen, um die Rassengerechtigkeit und die Einbeziehung in Ihre Arbeit zu fördern.

    Blogbeitrag Elizabeth Vargas am 15. Januar 2016

    Große und kleine Städte bewältigen 2016 soziale Herausforderungen: #GoodReads from Living C…

    Eine wöchentliche Zusammenfassung der Leseempfehlungen, die Sie nicht missen möchten!

    • Blog
    • Ressourcen
    • Unsere Arbeit
    • Städte
    • Menschen
    • Über uns
      • Facebook
      • Twitter
      • Flickr
      • Diashow
      • LinkedIn

        1040 Avenue of the Americas Etage 17 New York, NY 10018

        1730 M Street NW Suite 400 Washington, DC 20036

        In unserem neuen Podcast: Ein Q & A mit Elizabeth Vargas

        Elizabeth Vargas ist die Moderatorin unseres neuen Podcasts über psychische Gesundheit und Sucht, Heart of the Matter mit Elizabeth Vargas.

        Erzählen Sie uns, warum Sie einen Podcast hosten.

        Ich veranstalte einen Podcast, um Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Geschichten über Sucht zu teilen. Es war mir nicht immer angenehm, meine eigene Geschichte zu teilen. Vor einigen Jahren schrieb ich ein Buch, Zwischen Atemzügen, eine Erinnerung an Panik und Sucht. In den Monaten vor der Veröffentlichung meines Buches wachte ich um 3 Uhr morgens auf und machte mir Sorgen und dachte, mache ich einen schrecklichen Fehler? Meine anfängliche Hoffnung - dass ich nur eine Person dazu bringen würde, sich in ihrem Kampf weniger allein zu fühlen - wurde plötzlich zweifelhaft. Ich überzeugte mich, dass ich beschämt, gemieden und verspottet werden würde. Ich war bereit, jeden Abend den Stecker zu ziehen.

        Dennoch wurde das Buch veröffentlicht und ich erkannte, dass es sich als eines der größten Geschenke meines Lebens erwiesen hat, meine Geschichte in allen Einzelheiten öffentlich zu erzählen.

        Wie hilft Ihr Podcast bei der Bekämpfung der Sucht in unserem Land?

        Dieser Podcast ist ein kleiner Schritt auf dem komplexen Weg, den wir als Nation unternehmen müssen, um diese Krise der öffentlichen Gesundheit anzugehen. Heart of the Matter bietet kraftvolle, offene und persönliche Gespräche über Substanzkonsum und Sucht.

        Unsere Geschichten werden aus der Sicht von Einzelpersonen erzählt - Sportlern, politischen Führern, Forschern, Klinikern, einflussreichen Autoren und Familien. Dieser Podcast bietet Menschen die Möglichkeit, sich über Sucht, Substanzkonsum und psychische Gesundheit zu informieren. Die Art und Weise zu teilen, in der Individuen ihre Erzählung - in ihren eigenen Beziehungen und zwischen Gemeinschaften - verschieben, um die Ursache für die Beendigung der Sucht in unserem Land zu unterstützen. Wir heilen zusammen durch Verbindung, nicht allein.

        Wer sind Ihre nächsten Gäste?

        Unser erster Gast ist Chris Herren, ehemaliger NBA-Spieler und Gründer von Herren Talks, Herren Project und Herren Wellness. Chris teilt intime Details über seine Reise mit und wie er seine Erfahrungen jetzt nutzt, um die Art und Weise zu ändern, wie Schüler über Substanzkonsum denken.

        In unserer zweiten Folge werde ich mit David Sheff sprechen, Journalist und Autor mehrerer Bücher, darunter Beautiful Boy: Die Reise eines Vaters durch die Sucht seines Sohnes.

        Wo können wir zuhören?

        Unser neuer Podcast wird auf iTunes, Spotify, auf dieser Website und überall dort verfügbar sein, wo Sie Podcasts hören.

        Finden Sie Episodennotizen und streamen Sie unsere neue Podcast-Interviewreihe Heart of the Matter mit Elizabeth Vargas.

        Wurde RHOC-Neuling Elizabeth Lyn Vargas bereits dabei erwischt, die Wahrheit zu verbiegen, wenn es um ihr mögliches Vermögen geht?

        Die echte Hausfrau von Orange County-Neuling Elizabeth Lyn Vargas hat sich bereits in der neuen Saison einen Namen gemacht. Fans wissen bereits alles über ihren verschwenderischen Lebensstil und ihre Bereitschaft, in Gesprächen offen zu sein. Elizabeth ist eine erfolgreiche Unternehmerin, die auch mit dem ehemaligen CEO und Mehrheitsaktionär von American Seafoods, Bernt Bodal, verheiratet war. Wie sich herausstellte, hat sie bei der Erörterung ihres möglichen Nettovermögens die Wahrheit deutlich verbogen. Die RHOC-Stars Elizabeth Lyn Vargas und Emily Simpson | Casey Durkin / Bravo

        Elizabeth Lyn Vargas hat gerade ihre Scheidung nach einer 20-jährigen Beziehung abgeschlossen

        Im Laufe des Sommers enthüllte Elizabeth auf ihren Instagram-Geschichten, dass sie und Bernt ihre Scheidung abgeschlossen hatten. Sie beschrieb es als "das Ende einer Ära".

        „Ich war 20 Jahre mit dem Kerl zusammen. Siebzehn Jahre, aber drei Jahre lang geschieden. Insgesamt 20 Jahre meines Lebens und ich bin glücklich, aber es ist ein Misserfolg “, sagte Elizabeth. "Ich habe einen Arm und ein Bein bezahlt, um mich scheiden zu lassen und das zu bekommen, was ich für nötig hielt ... und hier gehen wir in eine neue Phase meines Lebens über und ich bin aufgeregt."

        Während Elizabeth ihre Scheidung von Bernt abschloss, wechselte sie zu einer neuen Beziehung. Bei der Premiere der RHOC-Saison sprach die gebürtige Missouri-Amerikanerin über ihren neuen Freund Jimmy. Sie erklärte, dass sie ihre Beziehung noch nicht vollendet hatten, weil sie warten und die Dinge richtig machen wollten.

        Elizabeth erklärte während der RHOC-Premiere auch, dass ihr Ex-Mann ein Milliardär sei. Dies führte viele Fans zu der Annahme, dass sie eine große Auszahlung aus der Scheidungsvereinbarung erhalten würde. Wie Cheat Sheet zuvor berichtete, hatte Elizabeth bereits ein geschätztes Nettovermögen von 30 Millionen US-Dollar. Würde die Scheidungsvereinbarung sie offiziell zur reichsten Hausfrau aller Zeiten machen?

        Trotz der Behauptungen des RHOC-Stars ist Bernt Bodal kein Milliardär

        Trotz Elizabeths Behauptungen in der RHOC-Premiere, Bernt sei ein Milliardär, ist das eine ziemliche Übertreibung. Laut Celebrity Net Worth liegt das tatsächliche Vermögen von Bernt näher bei 200 Millionen US-Dollar. Das ist zwar eine beträchtliche Menge an Reichtum, aber nur ein Bruchteil der von Elizabeth behaupteten Milliarde.

        Bernt ist ein norwegisch-amerikanischer Geschäftsmann und Musiker, der 2017 als CEO von American Seafoods zurückgetreten ist. Heute ist er immer noch der Mehrheitsaktionär des Unternehmens, das einen Jahresumsatz von 600 Millionen US-Dollar ausgewiesen hat. 2012 erschien Bernt in der CBS-Reality-Serie Undercover Boss.

        Während der Ehe von Bernt und Elizabeth Lyn kauften sie ein 3,5-Millionen-Dollar-Grundstück in La Quinta, Kalifornien, in der Nähe von Palm Springs. Das ehemalige Ehepaar baute ein 10.500 Quadratmeter großes Herrenhaus mit sechs Schlafzimmern und neun Bädern.

        Das Ehepaar brachte das Haus 2017 nach seiner Trennung für 11,9 Millionen US-Dollar auf den Markt. Sie verkauften die Immobilie im Sommer 2020 zu einem reduzierten Preis von 8,5 Millionen US-Dollar.

        Elizabeth Lyn Vargas hat gerade ihre neue Beziehung auf die nächste Stufe gebracht

        Die Einzelheiten der Scheidung von Elizabeth Lyn und Bernt sind vertraulich. Eines ist jedoch sicher: Der RHOC-Star hat nicht 50 Prozent von einer Milliarde Dollar erhalten. Das bedeutet nicht, dass sie keine schöne Lösung gefunden hat. Aber ihre Behauptung, dass ihr Ex-Mann ein Milliardär ist, war definitiv ihre Verbiegung der Wahrheit.

        Trotzdem geht es Elizabeth Lyn finanziell gut. Sie ist auch glücklich in ihrem persönlichen Leben. Während eines kürzlichen Auftritts bei Watch What Happens Live mit Andy Cohen enthüllte Elizabeth Lyn, dass sie und ihr Freund Jimmy ihre Beziehung endlich vollendet haben.

Videos about this topic

  • Teresa Giudice Has Confirmed Her New Millionaire Man!
    Teresa Giudice Has Confirmed Her New Millionaire Man!
  • Panic Attack on Live Television | ABC World News Tonight | ABC News
    Panic Attack on Live Television | ABC World News Tonight | ABC News
  • Erika & Tom RHOBH affairs exposed after divorce news! Lisa Rinna & cast plot to take down Garcelle!
    Erika & Tom RHOBH affairs exposed after divorce news! Lisa Rinna & cast plot to take down Garcelle!
  • Jaden Smith and Mom Jada Pinkett Smith ARGUE On Red Table Talk
    Jaden Smith and Mom Jada Pinkett Smith ARGUE On Red Table Talk
  • The real TRUTH about the life &  marriage of Lisa Vanderpump and Ken Todd
    The real TRUTH about the life & marriage of Lisa Vanderpump and Ken Todd
  • Kenya Moore EXCLUSIVE\: \"I Was Someone Before Real Housewives Of Atlanta\"
    Kenya Moore EXCLUSIVE\: \"I Was Someone Before Real Housewives Of Atlanta\"